Mass Effect: Andromeda : Bis zum Winter 2015 wird es keine neuen Details zu Mass Effect: Andromeda geben. Bis zum Winter 2015 wird es keine neuen Details zu Mass Effect: Andromeda geben.

Seit der diesjährigen E3 in Los Angeles war es rund um das Rollenspiel Mass Effect: Andromeda wieder relativ ruhig geworden. Das wird sich auch bis zum Winter nicht ändern.

Wie Yanick Roy, der Studioleiter von Bioware Montreal, jetzt via Twitter bekannt gegeben hat, will das Team die interessanten Neuigkeiten zu Mass Effect: Andromeda zunächst sammeln. Erst gegen Ende des Jahres wird es dann einige bisher noch unbekannte Informationen zum Spiel geben. Damit bleibt Bioware der Linie treu, die das Team bereits im Juni dieses Jahres selbst vorgegeben hat.

Mehr: Alle Fakten und Gerüchte zu Mass Effect: Andromeda

In der Zwischenzeit gehen die Arbeiten an Mass Effect: Andromeda jedoch gut voran. Das geht aus einem aktuellen Tweet von Chris Wynn hervor. Demnach arbeitet das Team derzeit an einer neuen Version des Rollenspiels, die seinen Aussagen zufolge besser aussieht als das Material von der diesjährigen E3. Konkrete Details ließ er sich jedoch nicht entlocken.

Mass Effect: Andromeda - Screenshots aus dem Games-Award-Trailer