Wer bisher die Hoffnung hegte, die PC-Version des Rollenspiels Mass Effect noch vor der Veröffentlichung am 6. Mai antesten zu können, wird jetzt sicher ein wenig enttäuscht sein. Wie Matt Atwood von Entwickler Bioware im Rahmen eines aktuellen Interviews verkündet hat, werde es definitiv keine spielbare Demo geben. Die Arbeiten an einer solchen Probierversion würden die Entwicklung an der Vollversion verzögern und das sei nicht im Interesse des Teams.

Zur Story von Mass Effect: Rund 200 Jahre in der Zukunft befindet sich die Galaxis in ernster Gefahr. Eine dunkle Bedrohung versucht die Herrschaft an sich zu reißen und der Spieler muss zusammen mit seinen Mitstreitern die Feinde zurückschlagen und den Frieden wiederherstellen. Mass Effect soll dabei der erste Teil einer Trilogie sein, in der es sich um den epischen Konflikt zwischen organischen Lebensformen, also Menschen, und den ersten künstlichen Intelligenzen drehen wird.