Eine Ankündigung des australischen Spielemagazins xboxoz360 hat bei PC-Rollenspielern gestern für Aufruhr gesorgt. Das Magazin berichtete, dass die Mass Effect-Trilogie exklusiv für die Xbox 360 entwickelt wird. Als Quelle nannte das Magazin BioWare-Chef Ray Muzyka persönlich, der die Äußerung demnach vor gut drei Monaten in London gegeben haben soll.

Entwickler Bioware sah sich daraufhin gezwungen ein offizielles Statement abzugeben. "Die Angaben sind nicht korrekt. Ray hat keine Äußerung von sich gegeben, die eine Exklusivität der Mass Effect-Trilogie für Xbox 360 vorsieht", dementierte eine Sprecher von Bioware die entsprechende Meldung.

Vermutlich war ein Übersetzungsfehler Auslöser der Diskussionen. Muzyka hatte seiner Zeit lediglich darauf hingewiesen, dass man verpflichtet sei, Mass Effect bzw. die Trilogie auch für die Xbox 360 umzusetzen.