Medal of Honor : Das Team von EA Los Angeles hat jetzt neue Details zum Singleplayer-Part des Ego-Shooters Medal of Honor enthüllt. So hat der Produzent Greg Goodrich im Rahmen einer Präsentation bei Gametrailers TV erklärt, dass die Story des Actionspiels in drei Episoden aufgeteilt sein wird.

Dabei erleben Sie das Geschehen aus zwei Perspektiven. So begleiten Sie zu Beginn eine Spezialeinheit der US-Army, die in Afghanistan Jagd auf eine Terroristengruppe der Al-Qaeda macht. Allerdings stellt Goodrich klar, dass es sich dabei um eine rein fiktive Story handelt, die lediglich von realen Ereignissen inspiriert wird.

» Die Preview von Medal of Honor lesen

Zudem präsentierte Goodrich zwei Levels der Solo-Kampagne etwas genauer vor. In der Mission »Friends from Afar« schlüpfen Sie in die Rolle eines Scharfschütze der US-Army, der in einem hügeligen Gebiet vorgebene Feinde ausschalten soll. In dem Level »Dorothy 's Bitch« dreht sich hingegen alles um einen Nachteinsatz, bei dem sich eine Gruppe von Soldaten durch Feindgebiet kämpfen muss.

Medal of Honor