Metal Gear Solid 5 : Findet Metal Gear Solid 5 in Afrika statt? Findet Metal Gear Solid 5 in Afrika statt? Das Spielgeschehen von Metal Gear Solid 5findet womöglich in den 70er-Jahren statt. Dies geht aus einem bisher noch nicht bestätigten Bericht des britischen Magazins PSM3 hervor. Der verantwortliche Redakteur hat sämtliche Bilder, Hinweise und Tweets der vergangenen Monate durchgearbeitet und daraus einige Rückschlüsse gezogen.

So geht aus den daraus entstandenen Spekulationen hervor, dass Metal Gear Solid 5 - zumindest teilweise - wahrscheinlich in Afrika stattfinden wird. Darauf lasse unter anderem ein Bild des Charakters »Big Boss« mitsamt einem »Diamond Dog«-Logo schließen. Dieses Logo sei einerseits ein Bezug auf das gleichnamige Album von David Bowie aus dem Jahr 1974. Anderseits könne es auch ein Hinweis auf die Diamant-Minen in Angola sein.

Zudem deutet einiges darauf hin, dass der Charakter Cyber Ninja in Metal Gear Solid 5 sein Comeback feiern könnte. Der Erfinder der Serie, Hideo Kojima, erwähnte dessen Namen in seinen Tweets recht häufig. Zudem sagte er im vergangenen Jahr, dass er eine Figur zurückbringen werde, die er zuvor bereits umgebracht hätte.

Ob diese Vermutungen der Wahrheit entsprechen, bleibt abzuwarten. Eventuell gibt es schon bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (5. bis 7. Juni 2012) neue Informationen aus erster Hand.