Kojima Productions sucht auf der GDC 2012 nach Verstärkung für das Entwicklerteam des »nächsten Metal Gear Solids«. Das soll einer Ausschreibung für insgesamt 20 Stellen in allen Bereichen nach für PC und »High-End-Konsolen« erscheinen.

Metal Gear Solid 5 : Diese Konzeptzeichnung von Big Boss mit Hund lag der Anzeige bei. Diese Konzeptzeichnung von Big Boss mit Hund lag der Anzeige bei. Als Technik-Gerüst soll die hauseigene Fox-Engine herhalten, für dessen Weiterentwicklung Kojima ebenfalls neue Mitarbeiter sucht. Da auch Netzwerk-Entwickler gesucht werden, ist ein Multiplayer-Modus für Metal Gear Solid 5nicht ausgeschlossen. Als Arbeitsort gibt Kojima Productions sowohl Büros in Japan, als auch in Kalifornien (USA) an.

Mit dem »nächsten Metal Gear Solid« ist offenbar nicht das an Platinum Games ausgelagerte Spin-Off Metal Gear Rising: Revengeancegemeint. Zwar gibt es in den Ausschreibungen keine Anhaltspunkte zur Story, auffällig ist aber, dass die Anzeige mit der Überschrift »Big Boss wants YOU!« versehen ist. Big Boss, ebenfalls bekannt als Naked Snake, ist der Protagonist der Prequels Metal Gear Solid 3: Snake Eater, Portable Opsund Peace Walker. Es ist also möglich, dass sich das neue Spiel nicht um den Big-Boss-Klon Solid Snake (Zuletzt Protagonist in Metal Gear Solid 4), sondern um das Original dreht.

In der Vergangenheit hatte Firmengründer und MGS-Erfinder Hideo Kojima bereits angedeutet, dass zukünftige Metal Gear-Spiele wieder stärker auf Schleichen und Heimlichkeit ausgelegt sein sollen. Ein japanisches Handelblatt will außerdem bereits erfahren haben, dass das neue Metal Gear Solid 2014 erscheinen wird.