Minecraft :

Zum Thema » MineStar-Kathedrale Zeitraffer-Video zeigt Entstehung » Minecraft-Themenwoche Artikel und Videos zum Indie-Hit » MineStar.de Die Minecraft-Community » Minecraft v1.8 (Beta) Vorschau zum Adventure-Update » Minecraft (Alpha) im Test Eine Hymne auf die Kreativität Minecraft ab 19,98 € bei Amazon.de Wenn wir auf einem der unzähligen Multiplayer-Server von Minecraftunterwegs sind, entdecken wir immer wieder Gebäude, vor denen wir gerne auch mal länger stehen bleiben, um zu bewundern, wie sehr sich die Architekten entweder Mühe im Detail oder bei der Form des Gebäudes gegeben haben.

Bei manchen Minecraft-Spielern fängt hier schon der Prozess des Planens an – für das eigne Minecraft-Großprojekt. Und schon schießen Fragen durch den Kopf: Ist mein Wunschgebäude mit den Mitteln von Minecraft realisierbar? Sieht es in Klötzchenform überhaupt beeindruckend aus? Und wie lange muss ich dafür eigentlich in dunklen Höhlen nach den benötigten Rohstoffen buddeln?

Minecraft : Über die Bildersuche von Google finden Sie unzählige Vorlagen-Fotos für Ihr Bauprojekt. Über die Bildersuche von Google finden Sie unzählige Vorlagen-Fotos für Ihr Bauprojekt. Der Vorteil bereits bestehender Gebäude können wir in einem Stichwort zusammenfassen: Vorlagen. Die Bilderfunktion moderner Suchmaschinen ermöglicht es, zu einem Gebäude dutzende teils hoch aufgelöster Ansichten aller Seiten zu bekommen. Die Online-Enzyklopädie Wikipedia gibt zusätzliche Informationen in Form von Messwerten, um das Gebäude in Länge, Breite und Höhe genau nachzubauen. Etwas anders sieht es da mit Bauwerken aus, die wie unsere Kathedrale im Zeitraffer-Video durch bloße Fantasie entstanden sind.

Solche Gebäude lassen sich nicht im herkömmlichen Sinn planen. Aber man kann sich bei ihrem Bau trotzdem ein paar kleine Hilfen zunutze machen. Für diesen Artikel werden wir dennoch ein bereits bestehendes und zudem sehr berühmtes Gebäude maßstabsgetreu hochziehen: das Brandenburger Tor.

Die Hilfsmittel

In den letzten Wochen und Monaten, in denen Minecraft immer populärer wurde, sprossen Programme aus dem Boden, mit denen man sich das Leben in der Klötzchenwelt enorm erleichtern kann. Wohlgemerkt geht es uns hier nicht um Mods, die helfen, im Survival-Modus zu überleben. Wir konzentrieren uns stattdessen auf Tools, die uns das erleichtern sollen, was wir eigentlich vorhaben: das Bauen. Ohne dass wir hierfür laufend Nachschub buddeln oder zigmal ausprobieren müssen, ob unser kreisförmiger Hof auch wirklich kreisrund ist.

Man glaubt es kaum, aber die Stunden, in denen wir im Unterricht Kästchen einer karierten Heftseite ausgemalt haben, machen sich bezahlt. Das einfache Schulpapier ist der beste Freund, um auch mal unterwegs schnell eine Idee ins »Minceraft-Format« zu bringen. Etwas komfortabler geht’s mit unseren Tool-Tipps:

Minecraft : Windows Paint eignet sich insbesondere für Pixelart-Projekte. Windows Paint eignet sich insbesondere für Pixelart-Projekte. Paint

Kostenlose Zeichenprogramme wie Gimp, paint.net oder das schlichte Paint können gute Unterstützer sein, wenn es darum geht, Strukturen zu planen. Die Bilder lassen sich zudem einfach an die Baukollegen weiterreichen. Tipp: Besonders für so genannte Pixelarts, also Bilder, die nur aus wenigen Pixeln bestehen (ähnlich wie Icons), sind diese Programme sehr nützlich. Beispiel Vereinswappen: Bild suchen, einfügen und anschließend im Programm so verkleinern, dass die Breite bzw. Höhe einen realistischen Wert hat. 1 Pixel entspricht dann einem Block in Minecraft.

Minecraft : Geometrisch korrekte Kreise und Elipsen sind mit PerfectSphere kein Problem. Geometrisch korrekte Kreise und Elipsen sind mit PerfectSphere kein Problem. PerfectSphere

Klein, aber fein lautet hier die Devise. Das nur 25 KByte große PerfectSphere erstellt nach Eingabe des gewünschten Durchmessers eine einfache Bitmap-Datei, in der nacheinander jede einzelne Schicht einer Kugel im Raster gezeigt wird. In den „Complex“-Einstellungen ist es dann sogar möglich, den Durchmesser entlang der X-,Y- und Z-Achse zu bestimmen. Mit dieser Hilfe entstehen sogar korrekte Ellipsoide aller Art.

Minecraft : Mit Minedraft.net planen Sie Großprojekte direkt im Browser. Mit Minedraft.net planen Sie Großprojekte direkt im Browser. Minedraft.net

Einen HTML5-fähigen Browser vorausgesetzt, bekommt Sie mit minedraft.net einen digitalen Collegeblock speziell für Minecraft. Darin wählen Sie einen Blocktyp aus und platzieren ihn auf einem Raster. Sogar Schienen- und Redstone-Systeme lassen sich damit planen. Der Entwurf lässt sich dann entweder abspeichern oder den Baukollegen per Link schicken, die dann ihrerseits direkt im Browser mit- und weiterbasteln können.

Minecraft : Kompliziert, aber komplex: der Minecraft Structure Planner. Kompliziert, aber komplex: der Minecraft Structure Planner. Minecraft Structure Planner

Das derzeit wohl komplexeste Werkzeug für Minecraft ist der Minecraft Structure Planner. Das Programm kann von Freihandzeichnung über Pixelart bis hin zum Import von so genannten MCEdit Schematics alles verarbeiten und darstellen. Sogar eine eigene 3D-Ansicht wird mitgeliefert. Kehrseite der Medaille: Der Structure Planner benötigt etwas Einarbeitungszeit.

Mods, Plugins und mehr

Eine Liste mit nützlichen Plugins für Minecraft selbst würde an dieser Stelle wohl den Rahmen sprengen. Deshalb nur so viel: Flugmods sind sehr hilfreich, wenn Sie keine Lust haben, Gerüste zu bauen. Plugins wie WorldEdit setzen Ihnen mal eben ganze Kugeln, Zylinder oder Würfel in die Welt, und als Admin auf seinem Server können Sie sich jederzeit benötigte Items und Rohstoffe ins Inventar zaubern. Mit TooManyItems geht das sogar komfortabel über eine Benutzeroberfläche direkt im Spiel. Zur Koordination mehrerer Spieler an einem Bau empfehlen sich die bekannten VoIP-Programme TeamSpeak oder Skype.