Minecraft : Die Entwickler Mojang hat heute eine neue Version des Indie-Titels Minecraft veröffentlicht. Die Version 1.4 der aktuellen Beta bringt wie erwartet Wölfe als neue Kreaturen. Diese sind zähmbar und können den Spieler im Kampf unterstützen. Außerdem ist es nun möglich den Spawn Punkt des Spielers selbst zu bestimmen. Hobbyköche kommen in den Genuss eines neuen Rezeptes: So ist es jetzt auch möglich Kekse mittels Kakaobohnen zu backen. Auch schön: Spinnen können kein Saatgut mehr zertrampeln und damit die Felder des Spielers verwüsten. Das angekündigte Achievement-System lässt allerdings noch auf sich warten und ist nicht Bestandteil des Updates, welches Minecraft-Besitzer über den Ingame-Updater automatisch erhalten.

Minecraft, das Erstlingswerk des Entwicklers Markus ‚Notch’ Persson wird zurzeit von seinem Entwicklerstudio Mojang Specifications in Schweden entwickelt. Minecraft machte mit seinem ungewöhnlichen und frischen Spielprinzip schnell auf sich aufmerksam. Die aktuelle Betaversion des Indie-Hits gibt's auf der offiziellen Website für 15,00 Euro. Mehr zu Minecraft lesen Sie in unserem ausführlichen Test nebst Video hier auf GameStar.de.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.