Minecraft : Die finale Version von Minecraft könnte bei einer Convention in Las Vergas veröffentlicht werden. Die finale Version von Minecraft könnte bei einer Convention in Las Vergas veröffentlicht werden. Das Team von Mojang plant derzeit die Veröffentlichung der finalen Version des Sandbox-Spiels Minecraft für den 11. November 2011. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, denkt der Minecraft-Erfinder Markus Persson ernsthaft über die Veranstaltung einer Convention nach.

Diese soll laut Perssons neuestem Blog-Eintrag am besagten 11. November in Las Vegas stattfinden. Unter anderem würde er dann gerne mit dem kompletten Entwicklerteam die finale Version von Minecraft live auf einer Bühne präsentieren. Auch Kostüm- oder Speed-Building-Wettbewerbe könne er sich als Programmpunkte für die MinecraftCon 2011 sehr gut vorstellen. Man könne auf diese Weise den Release des Spiels feiern und sich gleichzeitig mit den Fans treffen.

» Den Test von Minecraft auf GameStar.de lesen

Um bereits jetzt das Interesse an einer solchen Veranstaltung abzuklopfen, hat Persson in seinem Blog eine Umfrage zum potenziellen Eintrittspreis gestartet. Aktuell geht er von zirka 90 Dollar pro Person aus und er will wissen, wie die Fans zu diesem Preis stehen. Eine offizielle Bestätigung für die MinecraftCon 2011 liegt übrigens noch nicht vor.