Update 23. Dezember: Die Weltpremiere der Mojang-Dokumentation »Minecraft: The Story of Mojang« via Xbox Live ist vorbei. Somit steht ab heute die DVD-Fassung (inklusive Digital Copy) zum Kauf zur Verfügung. Die schlägt preislich mit 20 US-Dollar (plus Versand) auf der Website Fangamer zu Buche.

Allerdings ist die Dokumentation auch über die BitTorrent-Seite The Pirate Bay verfügbar, wo er von 2 Player Productions, den Machern des Films, selbst zur Verfügung gestellt wurde. In einem Statement bitten die Verantwortlichen bei Gefallen um die finanzielle Unterstützung durch den Kauf. Wem die DVD-Version zu teuer ist, kann alternativ auch zur günstigeren Download-Version für 8 Dollar und ohne DRM-Maßnahmen greifen.

Quelle: TheVerge

Minecraft: The Story of Mojang : »Minecraft: The Story of Mojang« erzählt die Geschichte der Firma Mojang, von Markus »Notch« Persson. »Minecraft: The Story of Mojang« erzählt die Geschichte der Firma Mojang, von Markus »Notch« Persson. Ursprüngliche Meldung: Die Dokumentation »Minecraft: The Story of Mojang« feiert am kommenden Wochenende seine Weltpremiere. Der Film wird via Xbox-Live erstmals ausgestrahlt und dokumentiert das erste Jahr der Firmengeschichte von Mojang – den Machern des Kreativ-Adventures Minecraft . Für Xbox-Live-Gold-Abonnenten ist der Film kostenlos.

»Minecraft: The Story of Mojang« begann im Februar 2011 als Kickstarter-Projekt des Produktions-Teams »2 Player Productions«. Anfänglich hatte das Projekt auf der Crowd-Funding-Plattform ein Finanzierungsziel von 150.000 US-Dollar. Am Ende der Aktion stellten Unterstützer aber insgesamt 210.000 US-Dollar bereit.

Der Film steht ab dem 22. Dezember 2012 über ein spezielles Minecraft-Panel auf der Xbox-Live-Oberfläche zur Verfügung. Allerdings ist die Dokumentation nur in ausgewählten Länden verfügbar - Deutschland ist nicht dabei. Zum Film wurde bereits ein erster Trailer veröffentlicht.