Minecraft - PC

Adventure  |  Release: 18. November 2011  |   Publisher: -
Seite 1 2   Fazit

Minecraft 1.0 im Test

Endlich, die (fast) finale Version

Minecraft ist fertig. Zumindest ist die Release-Version von Mojangs berühmtem Klötzchen-Baukasten erschienen. Warum die uns trotz aller Neuerungen latent enttäuscht, klärt unser Test.

Von Markus Schwerdtel |

Datum: 18.11.2011


Zum Thema » Test-Video zur Version 1.0 Wieviel Spiel steckt in Minecraft? » Minecraft 1.0 im Technik-Check Grafikvergleich & Anforderungen » Minecraft (Beta) im Test Eine Hymne auf die Kreativität » Interview mit Notch Der Minecraft-Erfinder im Gespräch » Minecraft - Kathedrale MineStar-Großprojekt im Video » Minecraft schöner machen Textur-Mods & Kantenglättung Totale Transparenz haben sich der Minecraft -Entwickler Markus »Notch« Persson und seine Crew auf die Fahnen geschrieben. Die Arbeit am Spiel wird mit ständig per Twitter kommentiert, das Team von Perssons Firma Mojang ist Dauergast auf der Frage-/Antwort-Website reddit.com, wo Minecraft mit über 117.000 Einträgen mit zu den größten Themenbereichen gehört.

Nur logisch, dass wir unsere Testversion quasi auch per Twitter bekommen. Am 13. November twittert Notch: »Falls irgendwelche Tester vor der Veröffentlichung am Freitag testen wollen, nehmt doch einfach den Release Candidate 2. Es gibt höchstens noch winzige Änderungen.« Dieser Einladung zum Test der 99,9%-Version von Minecraft sind wir gefolgt, um herauszufinden, ob aus dem faszinierenden Klötzchen-Baukasten mit der am 18. November 2011 erscheinenden Version 1.0 endlich ein »richtiges Spiel« geworden ist.

Keine Wertung!
Eigentlich wollten wir Minecraft zum Release – wie jedem anderen Titel auch – eine Wertung verpassen. Allerdings ist uns in der Version 1.0 noch zu wenig Spiel enthalten, um Minecraft vernünftig einordnen zu können. Mit einer finalen Wertung warten wir, bis der Abenteuer-Modus voll integriert wurde.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.

Erprobtes "neues" Spielprinzip

Für alle, die in den letzten zwei Jahren in einer Mine gelebt haben, hier noch mal kurz das Spielprinzip von Minecraft: Ohne Ausrüstung und Anleitung wacht man zu Beginn in einer lauschigen Landschaft mit Wald-, Schnee- und Wüstengebieten auf.

Weil es kein Tutorial gibt, prügelt man probeweise auf Bäume ein und merkt schnell: Alles in der blockigen Welt von Minecraft lässt sich zerlegen. Mit den so gewonnenen Rohstoffen setzt man neue Blöcke in die Landschaft und baut sich so einen Unterstand, ein kleines Haus, eine Burg usw. Außerdem lassen sich mit Werkbank und Ofen eine Fülle von Gegenständen (Rüstung, Äxte, Fenster etc.) herstellen. Blöd nur, dass man die Crafting-Rezepte dafür selber herausfinden (oder aus dem Internet besorgen) muss. Denn wie gesagt: Eine Anleitung gibt es in Minecraft nicht. So findet man denn auch selber schmerzhaft heraus, dass nach Sonnenuntergang Zombies, Skelette, Spinnen und andere Monster durch die idyllischen Levels marodieren.

Minecraft 1.0 : Neuerdings tun sich in der zufallsgenerierten Welt gewaltige Schluchten auf. Neuerdings tun sich in der zufallsgenerierten Welt gewaltige Schluchten auf.

Wohl dem, der sich bis dahin schon eine Schutzhütte errichtet hat. Wem der so genannte »Survival Mode« zu stressig ist, der vergnügt sich im »Creative Mode« als Baumeister ohne Monster und mit unendlich vielen Rohstoffen. Dann fühlt sich Minecraft tatsächlich an wie der oft zitierte Lego-Baukasten. Überhaupt Gefühl: Mit seiner blockigen, stilsicheren Optik und der fantastischen, aber sparsam eingesetzten Musik des deutschen Musikers Daniel Rosenfeld (besser bekannt als C418) erzeugt Minecraft eine ganz eigene Atmosphäre. Oder um es mit Indie-Legende Jason Rohrer (Passage, Inside a Star-filled Sky) zu sagen: »Minecraft zu spielen ist eine spirituelle Erfahrung.«

Zahle gleich, spiele für immer

Ähnlich innovativ wie das Spiel selbst ist auch das Vertriebsmodell von Minecraft: Schon kurz nach Beginn der Entwicklung im Mai 2009 konnte man das Spiel auf der Minecraft-Website kaufen. In der Alpha-Phase war mit rund zehn Euro dabei, später in der Beta mit 15 Euro.

Der Clou: Einmal gekauft sind alle künftigen Updates gratis. Wer also schon früh die Entwicklung mit seinem Kauf unterstützt hat, spart gegenüber dem finalen Preis von ca. 20 Euro satte 50 Prozent. Dieses faire Vertriebsmodell bescherte dem schwedischen Entwickler Markus »Notch« Persson mittlerweile über 4 Millionen Käufer und damit genug Geld, seine Firma Mojang zu gründen. Dort arbeitet man mittlerweile nicht nur an Minecraft, sondern auch am Sammelkarten-Rollenspiel Scrolls und anderen Projekten. Die Hausmesse Minecon in Las Vegas am 18. November ist zugleich der Startschuss für die erste Release-Version von Minecraft. »Erste« deshalb, weil Persson bereits in seinem Blog ankündigt, auch weiterhin an Minecraft zu arbeiten. Das ist auch nötig …

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Fazit
Diesen Artikel:   Kommentieren (156) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 16 weiter »
Avatar Monopoly29
Monopoly29
#1 | 18. Nov 2011, 15:43
Endlich Minecraft 1.0!

Super Spiel besonders Online ;)
rate (60)  |  rate (40)
Avatar Mound2606
Mound2606
#2 | 18. Nov 2011, 15:45
Super Indie Spiel mit ner Super Idee finds klasse dass es fertig ist
rate (54)  |  rate (26)
Avatar secred
secred
#3 | 18. Nov 2011, 15:47
Ich bin ganz der Meinung der Gamestar!

Notch sollte sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren warum noch mehr unnötige Rezepte einbauen wenn grundlegende Dinge wie interaktive NPCs, Levelsystem, Quests oder einfach nur Dekorationen fürs Haus fehlen? Aber stattdessen kann ich Melonen anbauen .... wow.
mfg Secred
rate (112)  |  rate (16)
Avatar Ey Puppe, zeig mal Bizeps!
Ey Puppe, zeig mal Bizeps!
#4 | 18. Nov 2011, 15:49
Für 20€ ist das aber ein bisschen wenig, wie ich finde.
rate (43)  |  rate (89)
Avatar xxLeoxx
xxLeoxx
#5 | 18. Nov 2011, 15:49
Ich bin gespannt wie viel Inhalt da noch kommt.

Aber gerechter Weise mus man sagen, dass jedes Spiel beim Release getestet wird, nur Minecraft nicht. Wenn man bei z.B. Gothic 3 gewartet hätte, bis alle Fehler behoben worden sind, wär die Wertung auch besser gewesen.
rate (71)  |  rate (5)
Avatar Saschisch
Saschisch
#6 | 18. Nov 2011, 15:50
soso, Minecraft ist fertig? Naja, er will nurn bissle mehr Kohle einstecken...

Minecraft interesseiert mich bis heute nicht als Spiel.
Warum ich das dann lese und kommentiere? Keine Ahnung, aber ich glaube nicht, dass ihr eure alten kLegokästen nochmal rausholen würdet und dann damit Häuser baut...
rate (33)  |  rate (105)
Avatar vfl_christian
vfl_christian
#7 | 18. Nov 2011, 15:51
Super Spiel
Endlich in der Version 1.0
rate (20)  |  rate (25)
Avatar Grayzor
Grayzor
#8 | 18. Nov 2011, 15:53
Da is es!!!! Endlich! Rawr!
rate (17)  |  rate (25)
Avatar Regular Joe
Regular Joe
#9 | 18. Nov 2011, 15:56
Irgendwie wird der Test dem Spiel nicht gerecht.
Gerade die Freiheit macht es doch aus.. Lego kritisiert auch niemand nur weil es keine Quests bietet.
rate (82)  |  rate (29)
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#10 | 18. Nov 2011, 16:00
Finde ich gegenüber anderen Konkurrenten nicht fair mit der Wertung zu warten, bis der Abenteuer-Modus integriert worden ist.

Wenn ein anderer Hersteller ein Spiel in die Verpackung bringt und Features erst per Patch nachliefert, dann wird das Spiel auch bewertet. Ich mag das Projekt Minecraft sehr, aber nur weil es diesen Charme eines unkonventionell sympathisch aufgezogenen Indie-Spiels hat sollte es meines Erachtens keine Extra-Wertungs-Wurst bekommen dürfen.

Edit:
Ich will damit einfach sagen: Wenn Notch Persson entscheidet, dass genau diese Version die Ladenversion ist, dann sollte auch genau diese Version getestet werden. Klar entwickelt sich Minecraft immer weiter. Aber hier wird schlussendlich das Produkt von Mojang bewertet. Wäre das Adventure-Package unentbehrlich für die Wertung, dann hätte Mojang noch mit dem Release warten sollen. Nur weil sie charmante Indie-Entwickler sind (waren) kann man ihre Produkte nicht mit einem anderen Maßstab bewerten.

Und auf ein Post-Release-Package zu warten, weil man das Spiel so mag und ihm noch mehr Prozente geben will ist ganz einfach unfair der Konkurrenz gegenüber.
rate (78)  |  rate (6)

Diablo 3 - Reaper of Souls (Addon)
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Total War: Rome II - [PC]
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei amazon.de
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
PREISVERGLEICH
Sony Rain (Download) (PS3)
ab 9,99 € Zum Preisvergleich
4 Angebote | ab 0 € Versand
Microsoft Minecraft (PEGI) (Xbox 360)
ab 16,79 € Zum Preisvergleich
4 Angebote | ab 3,00 € Versand
Microsoft Minecraft (Xbox 360)
ab 16,90 € Zum Preisvergleich
16 Angebote | ab 3,00 € Versand
» weitere Angebote
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Minecraft 20 Bewertungen:
90+ 19
70-89 1
50-69 0
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
94/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Das Spiel des Jahrzehnts?
21.06.2013 | für 7 von 7 hilfreich
Von der kleinen Blockhütte zur Metropole aus Blöcken
13.03.2012 | für 13 von 25 hilfreich
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt
06.06.2011 | für 17 von 21 hilfreich
Innovative Idee in Pixelgrafik und gigantischen Blockwelten
13.03.2011 | für 13 von 16 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Minecraft

Plattform: PC (PS4, PS3, PSV, Xbox One, Xbox 360, iOS, Android)
Genre Adventure
Untergenre: -
Release D: 18. November 2011
Publisher: -
Entwickler: Mojang
Webseite: http://www.minecraft.net
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 13 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 2 von 1468 in: PC-Spiele | Adventure
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 699 User   hinzufügen
Wunschliste: 51 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Minecraft im Preisvergleich: 7 Angebote ab 9.99  Minecraft im Preisvergleich: 7 Angebote ab 9.99
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten