MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation : Bei Steam gibt es eine Demo von dem Rennspiel MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation. Bei Steam gibt es eine Demo von dem Rennspiel MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation.

Wer schon vor dem Release einen genaueren Blick auf das Rennspiel MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation werfen möchte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu.

Der zuständige Entwickler Milestone Studios hat jetzt via Steam eine Demo von MX GP veröffentlicht. Diese lässt Sie auf der britischen Rennstrecke »Matterley Basin« einige Proberunden absolvieren. Mit Antonio Cairoli, Clément Desalle sowie Gautier Paulin stehen insgesamt drei Fahrer zur Auswahl. Allerdings können Sie die Rennen lediglich im »Quick Race«-Modus austragen, bei dem Sie jedoch zumindest den Schwierigkeitsgrad anpassen können.

Des Weiteren gibt Milestone Studios bekannt, dass es derzeit eine Aktion für Vorbesteller bei Steam gibt. Wer sich also bereits jetzt zum Kauf von MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation entscheidet, erhält einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent. Somit kostet das Rennspiel nur 33,99 anstatt 39,99 Euro. Der Release ist für den 28. März 2014 geplant.

MX GP: Die offizielle Motocross-Simulation enthält die Lizenz der MX1 und MX2. Der Karrieremodus des Motocross-Rennspiels bietet somit viele der offiziellen Strecken, Fahrer und Bikes. Über die Dual-Stick-Steuerung lassen sich Fahrer und Bike getrennt steuern. Zusammen mit der Fahrphysik soll das vor allem für einen hohen Grad an Realismus sorgen.