NBA 2K16 : Die Vorabversion von NBA 2K16 hat mit starken, technischen Problemen auf dem PC zu kämpfen. Spieler raten im Steam-Forum davon ab, das Spiel ungepatcht zu kaufen. Die Vorabversion von NBA 2K16 hat mit starken, technischen Problemen auf dem PC zu kämpfen. Spieler raten im Steam-Forum davon ab, das Spiel ungepatcht zu kaufen.

Zum Thema NBA 2K16 ab 6,69 € bei Amazon.de NBA 2K16 für 39,99 € bei GamesPlanet.com Die PC-Version der Basketball-Simulation NBA 2K16 hat derzeit angeblich mit starken Performance- und Lag-Problem zu kämpfen. Das lässt sich zumindest aus den überwiegend negativen und teilweise erbosten Kommentaren im Steam-Forum zum Spiel herauslesen. Viele Stimmen raten derzeit von einem Kauf ab und fordern einen umgehenden Patch.

Die User-Reviews stammen von Vorbestellern, denen 2K vier Tage vor der Veröffentlichung der Standard-Edition am 29. September das Spiel als digitalen Download heute freigegeben hat. Bis zum offiziellen Release-Termin könnten diese Probleme also gepatcht und ausgebessert sein - die Vorbesteller scheinen hier leider als unfreiwillige Beta-Tester zu fungieren.

Unsere Test-Version auf dem PC in der Redaktion läuft zwar flüssig, stürzt aber ebenfalls immer wieder unvermittelt ab. Natürlich gibt es auch vereinzelt positive Berichte von Usern, bei denen angeblich alles problemlos läuft, was dafür spricht, dass es sich »nur« um Treiber-Probleme zu handeln scheint.

Ein weiterer, häufig genannter Kritikpunkt sei die fehlende Möglichkeit, die Tastenbelegung für die Tastatursteuerung zu ändern, was in früheren Versionen noch möglich war. In unserer Testversion ist ein Gamepad sogar zwingend erforderlich. Manche Berichte beschweren sich außerdem darüber, dass digitale Vorbesteller-Boni nicht angekommen sind.

Bild 1 von 34
« zurück | weiter »
NBA 2K16
Die volle Packung TV-Atmosphäre: Die Spielereinläufe vor einem Match sind toll inszeniert.