Need for Speed: Most Wanted - PC

Rennspiel  |  Release: 31. Oktober 2012  |   Publisher: Electronic Arts

Need for Speed: Most Wanted - Details von der E3: Termin, Limited Edition & Plattformen

Wie bereits vermutet, kündigte Electronic Arts das Rennspiel Need for Speed: Most Wanted während seiner Pressekonferenz auf der E3 an und gab erste Details bekannt.

Von Sebastian Klix |

Datum: 05.06.2012 ; 01:17 Uhr


Need for Speed: Most Wanted : Auch im zweiten Most Wanted spielen Verfolgungsjagden mit den Cops wieder eine zentrale Rolle. Auch im zweiten Most Wanted spielen Verfolgungsjagden mit den Cops wieder eine zentrale Rolle. Es ist offiziell: Criterion Games arbeitet für Electronic Arts an einem neuen Need for Speed: Most Wanted . Erscheinen soll das Spiel für PC, Xbox 360, PlayStation 3 wie auch für die PlayStation Vita, iOs und Android. Auch der Release-Termin wurde bestätigt. So erscheint Most Wanted bei uns in Europa am 1. November 2012.

Wie bereits das erste Most Wanted setzt auch der identisch betitelte Nachfolger (also definitiv ohne eine »2« im Titel) auf eine offene Spielwelt und Polizei-Verfolgungsjagden. Zudem baut Criterion den Mehrspielermodus mit Hilfe von »Autolog 2.0« weiter aus.

Keine direkten Infos gab es hingegen leider zum Thema »Tuning«, welches Fans der Need for Speed-Reihe in jüngeren Serien-Teilen immer wieder vermisst haben. Ob, und wenn ja in welchem Umfang, Tuning in Need for Speed: Most Wanted also möglich sein wird, können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genau sagen.

Einen kleiner Anhaltspunkt in dieser Hinsicht lieferte allerdings eine andere Ankündigung von EA. So wurde, wie bei dem Unternehmen nicht anders zu erwarten, eine sogenannte »Limited Edition« vorgestellt. Wie ebenfalls nicht anders zu erwarten, wird diese aber keine physischen Sammler-Objekte beinhalten, sondern diverse Ingame-Boni.

Neben zwei exklusiven Wagen, dem Maserati Gran Turismo MC Stradale und dem Porsche 911 Carrera S inklusive Speziallakierungen wird das Paket zum einen doppelte XP für vier Stunden im Multiplayer-Modus freischalten, zum anderen – jetzt kommt's - »Multiplayer-Belohnungen in Form von Tuning zur besseren Beschleunigung und stärkerer Panzerung.«

Inwieweit dies jedoch für ein richtiges »Tuning-Feature« in Need for Speed: Most Wanted spricht, bleibt abzuwarten.

Need for Speed: Most Wanted (PC)
Gleich kracht’s: Wer Polizeisperren ohne Geschwindigkeitsverlust durchbrechen will, muss die Lücke treffen.
Diesen Artikel:   Kommentieren (29) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Firewind
Firewind
#1 | 05. Jun 2012, 01:35
Also ich weiß nicht so recht. Grafik und Sound sind top, die neue Stadt sieht auch gut aus, endlich gibts keine Streckenabgrenzungen mehr und gibt auch wieder sehr schicke Fahrzeuge. Aber für mich sieht das mehr nach Burnout Paradise aus. Außerdem nerven mich jetzt schon wieder die vielen Takedown-Kameras. Naja, ich lass mich mal überraschen, wie es am Ende sein wird. Es gab ja auf der PRäsentation so gut wie keine Infos zum Spiel.
rate (15)  |  rate (3)
Avatar Oberfranke
Oberfranke
#2 | 05. Jun 2012, 01:50
Ich bin mal sehr gespannt ob es diesmal wieder ein gutes NFS wird. The Run sollte gezeigt haben, dass Inzenierung und Storie nicht das Hauptkriterium sein sollten. Most Wanted kam auch nur mit einer sehr knappen Storie aus und war wirklich großartig.

Ohne Gummiband-KI und mit etwas Herz bei der Sache könnte das Spiel durch aus was werden.
rate (4)  |  rate (3)
Avatar INf
INf
#3 | 05. Jun 2012, 02:12
Zitat von Firewind:
Also ich weiß nicht so recht. Grafik und Sound sind top, die neue Stadt sieht auch gut aus, endlich gibts keine Streckenabgrenzungen mehr und gibt auch wieder sehr schicke Fahrzeuge. Aber für mich sieht das mehr nach Burnout Paradise aus. Außerdem nerven mich jetzt schon wieder die vielen Takedown-Kameras. Naja, ich lass mich mal überraschen, wie es am Ende sein wird. Es gab ja auf der PRäsentation so gut wie keine Infos zum Spiel.



Solange Sie sich an dem alten Most Wanted orientieren, sollte nix schieflaufen. Am 1. November wissen wir mehr.
rate (10)  |  rate (3)
Avatar Florian_Joker
Florian_Joker
#4 | 05. Jun 2012, 03:57
Aus dem Trailer(1) und Gamplay(2) Video bezieht sich meine Meinung.
http://www.youtube.com/watch?v=0-Imb_hTVmw
http://www.youtube.com/watch?v=r9WNO__Z2Uk
(einfach markieren, rechtsklich und oeffnen fuer die es nicht wissen)

Also ich finde es sieht bis jetzt super aus, Grafisch sowie Action, auch die Steuerung ist nicht mehr ganz so schwammig wie in den teilen davor. Hoffe das mit dem Tuning ist wie in Most Wanted von 2005 und wen der Rest einigermassen stimmt, also GameStar Wertung so im 80er Bereich, dann ist es frueher oder spaeter auf meinem Rechner, aber bis jetzt spricht nichts dagegen. Endlich mal etwas mehr action in den NFS teilen, ich kann mit dem Pro Street, Shift, DTM, Dirt kram nicht so viel anfangen, ist mir zuwenig action (aber dass ist meine Meinung, villeicht nicht eure), ich will spassige Rennspiele und dass scheint eins zuwerden. (was aber nicht heisst das Pro Street, Shift, DTM, Dirt nicht spassig sind oder waren, jedem seins)
Fazit: Wenn das Entwicklerteam jetzt keinen kompletten Blackout hat, wird das was ganz grosses, auf das die Fans seit 2005 sehnsuechtig warten.
Potential: Sehr Gut bis Gewaltig

Ich bin mal optimistisch und sage dass wird was, wenn nicht wars das wahrscheinlich mit NFS fuer mich, irgendwann ist auch mal genug (eine Entaeuschung nach der anderen, ausser Hot Pursiet von 2010 war ganz gut). Ich freue mich auf das Game, entaeuscht mich nicht.
MFG Florian_Joker
rate (5)  |  rate (3)
Avatar BigTroubleInLittleChina
BigTroubleInLittleChina
#5 | 05. Jun 2012, 05:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar MO-JO
MO-JO
#6 | 05. Jun 2012, 06:58
wenn es ohne große tuningmöglichkeiten kommt, dann wars das
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Break_Down
Break_Down
#7 | 05. Jun 2012, 07:08
Solange NFS die Gummiband-KI verwendet kaufe ich auch weiterhin kein NFS.
Ich möchte mit 5 Kilometern Vorsprung gewinnen, wenn ich es ehrlich herausgefahren habe und ebenso mit Abstand letzter werden wenn ich zu schlecht war aber nicht mit Gummiband-KI kämpfen.

Geht doch mal vom Gas und fahrt nur noch 130 KMH da könnt ihr am Horizont zusehen wie sich die KI sammelt und darauf wartet das ihr aufschließt, so ein Dreck, wozu 5 Runden Vollgas geben wenn auch die letzte reicht.
Ne, das ist nichts für mich.

Dann wird es vermutlich kein Tuning geben, wieso?
Was hat das mit Most Wanted zu tun?

Am schlimmsten empfinde ich aber diesen Takedown Dreck, hat noch nie Spaß gemacht. Ich habe kein Bock drauf in einer eigens dafür angelegten Kamera zuzusehen wie sich meine KI Gegner überschlagen. Juckt mich nicht, sieht sowieso immer gleich aus.
Bisschen zerknittertes Blech, ne rausgeflogene Scheibe und das wars sowieso, machen da jedes mal 'nen Affentanz drum obwohl es kaum einen juckt, abgesehen vom dämlichen durchschnittlichen Pöbel da draußen.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Hanfblatt93
Hanfblatt93
#8 | 05. Jun 2012, 08:30
yes yes yes!

kanns kaum erwarten :D

ich hoffe sie versauns nicht..
rate (2)  |  rate (0)
Avatar iTsMagiC
iTsMagiC
#9 | 05. Jun 2012, 08:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Rakyr
Rakyr
#10 | 05. Jun 2012, 08:56
Wenn die Limited Edition einen permanenten Vorteil gegenüber anderen im MP bietet, dann kauf ich es mir nicht.
rate (3)  |  rate (1)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
9,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
3,68 €
Versand s.Shop
Need for Speed: Most Wanted ab 3,68 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News
Partnerseite
NFS Planet ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Need for Speed: Most Wanted

Plattform: PC (PS3, PSV, Xbox 360, Wii U, iOS, Android)
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 31. Oktober 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Criterion Games
Webseite: http://wwww.needforspeed.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 191 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 15 von 1245 in: PC-Spiele | Sport | Rennspiel
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 107 User   hinzufügen
Wunschliste: 16 User   hinzufügen
Most Wanted im Preisvergleich: 16 Angebote ab 3,68 €  Most Wanted im Preisvergleich: 16 Angebote ab 3,68 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten