Neverwinter : Um das Online-Rollenspiel Neverwinter, welches wie auch das Singleplayer-Rollenspiel Neverwinter Nightsauf der Dungeons & Dragon-Lizenz basiert, war es lange Zeit ruhig. Bereits im Jahr 2010 angekündigt, knauserte Entwickler Cryptic (Star Trek Online, Champions Online) bisher mit Material und Informationen. Auf der PAX East wurde nun frisches Video- und Bildmaterial präsentiert, welches zumindest optisch durchaus überzeugen können.

Spielerisch soll sich das Spiel aber deutlich von anderen bisherigen Rollenspielen auf Basis der (A)D&D-Vorlage unterscheiden und eher actionorientierte Kämpfe bieten. Gruppen aus bis zu fünf Mann soll aber, neben andern Spielern, aber auch mit Nicht-Spieler-Charakteren möglich sein. Eine Pausenfunktion fällt logischerweise weg.

Zudem soll Neverwinter für ein Onlinespiel eine vergleichsweise umfangreiche Handlung bieten, die in der Vergangenheit vom Entwickler bereits mit Dragon Ageverglichen wurde.

Erscheinen soll Neverwinter voraussichtlich Ende 2012 bis Anfang 2013 und auf ein Free2Play-Modell setzen. Eines der letzte Spiel der Cryptic Studios, Star Trek Online, haben wir in unserem aktuellen Kontrollbesuch übrigens erneut unter die Lupe genommen.

Bild 1 von 262
« zurück | weiter »
Neverwinter
Screenshots von der PS4-Version