Neverwinter : Neverwinter bekommt demnächst mit Modul 2: Shadowmantle sein zweites kostenloses Add-on. Nun gibt es erste Details zur neuen Kampagne »Ring des Grauens«. Neverwinter bekommt demnächst mit Modul 2: Shadowmantle sein zweites kostenloses Add-on. Nun gibt es erste Details zur neuen Kampagne »Ring des Grauens«. Perfect World und Cryptic Studios kündigten mit dem Modul 2: Shadowmantle kürzlich die mittlerweile zweite kostenlose Inhalts-Erweiterung für das Action-Online-Rollenspiel Neverwinter an.

Mit dem Add-on finden der Wachsame Waldläufer, neue Vorbildpfade (Paragonpfade) sowie ein neues Highlevel-Areal samt neuen Quests und Instanzen den Weg in das Spiel. Nachdem es erst kürzlich Details zum Wachsamen Waldläufer gab, stellt das Entwicklerteam nun die neue Kampagne namens »Ring des Grauens« vor.

Der Ring des Grauens liegt tief im Neverwinterwald verborgen. Das Gebilde wurde errichtet, um magische Rituale durchzuführen. Der uralte Ort arkaner Macht ist verwüstet, doch die untote Magierin Valindra Shadowmantle wurde damit beauftragt, den Ring des Grauens wieder herzurichten.

Im Rahmen der neuen Kampagne gibt es wieder neue Areale und Instanzen zu erkunden. Neben der Kampagnenquest stehen auch tägliche Aufgaben bereit, die jeden Tag neue Themen und Inhalte bieten sollen. Darüber hinaus gibt es ein neues Gefecht, die »Legion des Grauens«, und neue Gewölbe wie z.B. Valindras Turm, die Todesschmiede und die Phantomfeste.

Modul 2: Shadowmantle soll noch dieses Jahr auf die Liveserver von Neverwinter aufgespielt werden. Weitere Details zur Inhalts-Erweiterung der neuen Kampagne gibt es auf perfectworld.eu.

Bild 1 von 262
« zurück | weiter »
Neverwinter
Screenshots von der PS4-Version