Was passiert wohl, wenn sie das Weltraumspiel No Man's Sky und Super Mario miteinander vermischen? Die Antwort darauf liefert jetzt ASMB Games.

Das Team hat während des Entwickler-Events »Ludum Dare 36« innerhalb kürzester Zeit das Indie-Spiel No Mario's Sky erstellt. Darin muss der bekannte italienische Klempner zahlreiche Gumba-Varianten niedertrampeln, kann aber auch mit einem Raumschiff fliegen.

Die Spielwelt ist wie auch No Man's Sky prozedural generiert - wenn auch natürlich in einem viel kleineren Maßstab. Sogar die aus vielen Mario-Spielen bekannte Elemente wie die Musik, die Münzen sowie die Fragezeichen-Blöcke sind dabei.

Den Download des Spiels für Windows, Linux und Mac finden Sie auf der offiziellen Webseite. Oberhalb gibt es einen Trailer mit Gameplay-Szenen von No Mario's Sky zu sehen.

No Mario's Sky