Oceanhorn : Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas hat es auf eine Million verkaufte Exemplare gebracht. Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas hat es auf eine Million verkaufte Exemplare gebracht.

Das Action-Adventure Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas wurde mittlerweile mehr als eine Million Mal verkauft. Eine entsprechende Meldung hat der Entwickler FDG Entertainment jetzt via Twitter veröffentlicht.

Das oftmals als »Zelda-Zwilling« bezeichnete Oceanhorn wurde erst vor kurzem auch für die PlayStation 4 sowie die Xbox One veröffentlicht, was den Verkaufszahlen sicherlich einen nicht gerade unwesentlichen Schub verpasst haben dürfte.

Die Entwickler haben die Erfolgsmeldung zum Anlass genommen, um Portierungen von Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas für Android, PlayStation Vita sowie eine noch nicht näher genannte Nintendo-Konsole anzukündigen - möglicherweise Nintendo NX Ein konkreter Release-Termin steht allerdings bisher nicht fest.

Der GameStar-Test von Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas

Das ist Oceanhorn

In Oceanhorn steuert der Spieler einen Abenteurer in isometrischer Sicht über Inseln, um das Böse aus der Welt zu bannen. Dabei wechseln sich wie im großen Vorbild Zelda die Elemente Erkundung, Kämpfe und das Auffinden neuer Ausrüstungsgegenstände ab, mit denen bisher unzugängliche Areale betretbar sind. Zwischen den Inseln reisen Sie mit eigenem Boot.

Oceanhorn: Monster of Uncharted Seas
Im Laufe des Spiels bereisen wir 14 unterschiedliche Inseln.