Oddworld: Soulstorm : Das neue Spiel Oddworld: Soulstorm erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2017 und erzählt die Geschichte nach Abe's Oddysee neu. Jedoch deutlich düsterer. Das neue Spiel Oddworld: Soulstorm erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2017 und erzählt die Geschichte nach Abe's Oddysee neu. Jedoch deutlich düsterer.

Das Entwickler-Studio Oddworld Inhabitants Inc. hat gestern offiziell den nächsten Teil der Oddworld-Serie mit dem Namen Oddworld: Soulstorm offiziell angekündigt. Erscheinen soll der Nachfolger zu Oddworld: Abe's Oddysee - New 'n' Tasty jedoch erst 2017.

Inhaltlich setzt Soulstorm direkt am Ende von Abe's Oddysee (New 'n' Tasty war das Remake des Originals) an, aber wird dann die bisherige Geschichte anders fortführen, als sie im Spiel Abe's Exoddus erzählt wurde. Laut Serienschöpfer Lorne Lanning soll das neue Spiel deutlich »tiefgründiger, düsterer und unheimlicher« werden als das Original und Abes Geschichte aus einer »völlig anderen Perspektive« erzählen. Themen wie Kapitalismus, Konsum und Sucht oder auch Umweltschutz sollen auch im neuen Spiel ein starkes Motiv werden und Fans des Originals weiterhin bedienen. Die düstere, deutlich ernstere Atmosphäre legt auch die Aufmachung und das Design der neuen Webseite nahe, die sehr dunkel und verstörend gestaltet wurde. Erscheinen soll Oddworld: Soulstorm in der zweiten Hälfte 2017. Auf welchen Systemen das Spiel erscheint, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.

Unser Test: Oddworld: New 'n' Tasty - Damals herausragend, heute besser

Über eine Social-Media-Aktion versuchen die Macher derzeit, möglichst viele Follower in kurzer Zeit zu mobilisieren. Als »Belohung« für gewisse Milestones werden auf der Webseite Details zum »neuen Abe« freigeschaltet. Als erstes Ziel wird wohl noch im Laufe des heutigen Tages ein Screenshot seiner Hände veröffentlicht:

Oddworld: Abe's Oddysee