Overwatch : Blizzard Entertainment wird in absehbarer Zukunft keine Helden aus Overwatch entfernen. Blizzard Entertainment wird in absehbarer Zukunft keine Helden aus Overwatch entfernen.

Zum Thema Overwatch ab 8,78 € bei Amazon.de Derzeit hat der Online-Shooter Overwatch insgesamt 22 Helden zu bieten - mit Sombra könnten es badl schon 23 sein. Doch einige Fans haben sich gefragt, ob der Entwickler Blizzard Entertainment einige davon in absehbarer Zukunft eventuell aus dem Spiel nehmen könnte. Darauf gibt es jetzt eine offizielle Reaktion.

Zunächst meldete sich der Game Director Jeff Kaplan in einem Interview mit dem Magazin Game Informer zu Wort, blieb dabei aber noch etwas vage beziehungsweise missverständlich. Wenig später klärte er die Sachlage im offiziellen Forum jedoch auf.

Wir planen nicht, irgendeinen Helden in den Ruhestand zu schicken. Der Interviewer hat gefragt, ob die Möglichkeit besteht, dass das irgendwann mal passieren könnte. Da habe ich mir eine Hintertür offen gelassen. (...) Wir denken derzeit nicht mal ansatzweise darüber nach, Helden in den Ruhestand zu schicken - weder jetzt noch in absehbarer Zukunft.

Demnach wird so bald nicht damit zu rechnen sein, dass einer der Helden aus Overwatch von der Bildfläche verschwindet. Für alle Zeiten ausschließen will Blizzard eine solche Option jedoch wohl nicht.

Mehr: Overwatch - Ranked Modus Season 2 – Alle Infos

Bild 1 von 240
« zurück | weiter »
Overwatch
Der Ninja Genji kann feindliche Angriffe reflektieren. Das klappt sogar mit einigen ultimativen Fähigkeiten - das richtige Timing vorausgesetzt.