Overwatch : Die zweite Phase für den Overwatch World Cup 2017 hat begonnen. Die zweite Phase für den Overwatch World Cup 2017 hat begonnen.

Zum Thema Overwatch ab 10 € bei Amazon.de Die erste Phase für den Overwatch World Cup 2017 ist mittlerweile beendet: Blizzard Entertainment hat anhand von Berechnungen in den vergangenen Tagen und Wochen die 32 besten Nationen ermittelt.

Hierbei wurde das durchschnittliche Niveau der jeweils 100 besten Spieler eines jeden Landes als Richtwert herangezogen. Somit konnte jeder dazu beitragen, seine Nation an die Spitze der Rangliste zu führen. Auf dem ersten Platz landete China, dicht gefolgt von Südkorea. Deutschland ist ebenfalls unter den besten 32 Ländern vertreten und auf dem elften Platz zu finden. Hier Übersicht:

1. China – 4550
2. Südkorea – 4522
3. USA – 4470
4. Schweden – 4309
5. Finnland – 4295
6. Großbritannien – 4293
7. Kanada – 4291
8. Frankreich – 4268
9. Dänemark – 4259
10. Russland – 4221
11. Deutschland – 4219
12. Japan – 4184
13. Australien – 4184
14. Taipeh – 4162
15. Niederlande – 4147
16. Hong Kong – 4113
17. Norwegen – 4101
18. Polen – 4093
19. Brasilien – 4071
20. Italien – 4068
21. Spanien – 4051
22. Israel – 4007
23. Singapur – 4002
24. Thailand – 3999
25. Argentinien – 3992
26. Türkei – 3960
27. Belgien– 3942
28. Vietnam – 3941
29. Portugal – 3930
30. Neuseeland – 3922
31. Österreich – 3900
32. Rumänien – 3861

So geht es weiter

Jetzt folgt die Phase, in der sowohl Spieler als auch Zuschauer die Vertreter ihrer Nation wählen, die sich dann um die Aufstellung des bestmöglichen Teams kümmern. Insgesamt werden jeweils drei Mitglieder pro Land für dieses Wettbewerbskomitee gesucht. Die Wahl findet auf der offiziellen Webseite statt und endet am 5. Mai 2017.

Im Sommer dieses Jahres folgt dann die Gruppenphase des Overwatch World Cup 2017, die Playoffs finden im November statt.

Mehr: Overwatch - Spielerzahl klettert weiter: Neuer Rekord erreicht

Overwatch: Uprising - Alle neuen Skins