»Da war doch mal was«, könnten Rundenstrategie-Veteranen bei diesem Titel denken. Und ob da was war! Das 1994 erschienene Panzer General war in Deutschland lange indiziert und inspirierte zahlreiche Fortsetzungen und Spin-Offs, darunter beispielsweise Fantasy General. Ihre Popularität verdankte die Reihe insbesondere den zahlreichen taktischen Möglichkeiten und der damit verbundenen Spieltiefe. Nun lässt Blue Byte die Serie also aufleben, diesmal als Flash-basiertes Browserspiel. Damit beschreitet die ehrwürdige Reihe den gleichen Weg wie zuvor schon Die Siedler und Anno.

Panzer General Online verbindet vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges Elemente aus Sammelkarten- und Rundenstrategie-Spielen. Durch die Kämpfe verdienen wir Ingame-Währung, mit der wir uns Booster-Packs kaufen können. In denen finden wir neue Einheiten und Aktionskarten. Es wird außerdem möglich sein, sich mit echtem Geld Booster-Packs zu erwerben. Außer der Zeitersparnis soll es aber keinerlei Vorteile für zahlungswillige Spieler geben. Unser Ziel in Panzer General Online besteht darin, als General unsere Truppen sowohl im Single- als auch im Multiplayer-Modus in rundenbasierten Kämpfen zum Sieg zu führen. Blue Byte verspricht für den Singleplayer eine satte Spielzeit von 100 Stunden. Damit aber noch nicht genug, denn die Kampagne soll Stück für Stück um weitere Szenarien erweitert werden. Wer seine Fähigkeiten lieber mit echten Gegnern misst, tritt im Multiplayer an. Dabei dauert eine Partie zwischen fünf und zehn Minuten.

Panzer General Online : Vor der Schlacht erhalten wir kurze Informationen über unseren Gegner und die Höhe unserer Belohnung. Vor der Schlacht erhalten wir kurze Informationen über unseren Gegner und die Höhe unserer Belohnung.

Der Anspruch des Spiels liegt aber nicht nur in den Kämpfen selbst, sondern auch in der Zusammenstellung unserer Truppen und Kartendecks. Je nach Schlachtfeld stellen wir unsere Armee aus Panzern, Flugzeugen, Infanterie und Artillerie zusammen. Jeder Einheit ist ein bestimmter Punktwert zugeordnet, und unsere Armee darf einen festgelegten Gesamtwert nicht überschreiten. Auf diese Weise sollen faire Grundvoraussetzungen gewährleistet werden. Mit den erwähnten Karten können wir dann spezielle Manöver ausführen, zum Beispiel den Gegner flankieren oder auch mehrere Einheiten auf einmal bewegen.

Ein konkreter Erscheinungstermin steht noch nicht fest. Die Closed Beta soll im September 2013 starten, hier kann man sich dazu anmelden.

Panzer General Online
Wir spielen eine »Sturmangriff«-Karte aus – und alle drei Kampfreihen greifen der Reihe nach an.