Panzer General Online - Update 1.1 mit neuer Kampagne veröffentlicht

Ubisoft hat das Update 1.1 für das Free2Play-Browserspiel Panzer General Online veröffentlicht. Darin sind eine neue Kampagne sowie Einheiten der russischen Armee enthalten.

von Andre Linken,
27.05.2014 12:52 Uhr

Das Update 1.1 mit der russischen Armee für Panzer General Online ist erhältlich.Das Update 1.1 mit der russischen Armee für Panzer General Online ist erhältlich.

Ubisoft hat jetzt das Update 1.1 für das Free2Play-Browserspiel Panzer General Online veröffentlicht. Im Rahmen dieses Updates führen die Entwickler unter anderem die russische Armee als spielbare Fraktion ein, die sich zu den US-amerikanischen sowie den deutschen Truppen gesellt.

Außerdem gibt es ab sofort eine neue Singleplayer-Kampagne mit dem Namen »Die Wende«, deren Missionen an der Ostfront angesiedelt sind. Die Kampagne können Sie sowohl mit der deutschen als auch mit der neuen russischen Armee spielen. Hinzu kommen einige zusätzliche Funktionen sowie diverse Bugfixes. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie mit neuen Screenshots bestückt.

Patch-Notes für Panzer General Online v1.1

Neue Inhalte

1. Russische Armee
Die russische Armee ist eine vollständige spielbare Fraktion mit 31 eigenen Einheiten. Genau wie bei US- und deutscher Armee können Spieler zwei separate russische Kompanien erstellen. Diese Kompanien können in allen Mehrspieler-Modi sowie der neuen Einzelspieler-Kampagne „Die Wende“ eingesetzt werden. Russische Einheiten finden sich in neuen Versionen aller existierenden Booster Packs, die im Shop erhältlich sind.

2. Kampagne „Die Wende“
„Die Wende“ ist eine umfassende Einzelspieler-Kampagne, die sich an der Ostfront abspielt. Die Kampagne kann sowohl mit der deutschen als auch mit der russischen Armee gespielt werden.

Neue Funktionen

1. Cache-Einstellungen
Mit diesem Button lassen sich die Einstellungen für den lokalen Cache jederzeit anpassen.

2. Neue Chat-Befehle
Ab sofort lassen sich Spieler im Chat auf eine persönliche Ignore-Liste setzen. Dazu können die folgenden Befehle genutzt werden:
„/ignoreadd username“: Fügt einen Spieler zur eigenen Ignore-Liste hinzu. Von Spielern auf der Liste werden keine Chat- oder Flüsternachrichten mehr empfangen.
„/ignoreshow“: Zeigt eine Übersicht aller Spieler auf der eigenen Ignore-Liste
„“/ignoreremove username”: Entfernt einen Spieler von der Ignore-Liste

3. Server Shutdown Timer
Dieser Timer erscheint vor Wartungen o.ä. etc. im Benachrichtigungskanal. Sobald der Timer startet, beginnt der Kanal zu blinken.

Verschiedenes

1. Verbesserte Duell-Benachrichtigung
Bei Duell-Anfragen erscheint jetzt eine besser sichtbare Benachrichtigung.

2. Detaillierte Fortschrittsanzeige
Die Fortschrittsanzeige für die Einzelspieler-Kampagnen wird jetzt nach Fraktionen getrennt angezeigt.

3. Verbesserte Freundesliste
Die verbesserte Freundesliste zeigt an, wie lange ein Freund bereits offline ist und erinnert Spieler an ausstehende Freundschaftsanfragen.

Bugfixes

1. Die Güterkosten des Sherman CB wurden auf sechs reduziert. Damit entspricht der Sherman CB dem regulären Sherman.

2. Behoben: Aufgrund eines Fehlers bei Kampfansagen erhielt jeder Spieler auf dem selben Ranglisten-Platz die gleiche Belohnung. Dies wurde geändert, um mehr Wettbewerb zu ermutigen und Exploits zu vermeiden. Jetzt erhält ausschließlich der erste Spieler, der einen bestimmten Platz erreicht, die volle Belohnung.

3. Behoben: Verschiedene kleinere Darstellungsfehler

» Artikel über Panzer General Online auf GameStar.de lesen

Launch-Trailer von Panzer General Online 1:17 Launch-Trailer von Panzer General Online

Panzer General Online - Screenshots aus dem Update 1.1 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen