Paragon : Epic Games arbeiten an einer neuen Map für Paragon, die das Spiel schneller und fokussierter machen soll. Dies soll primär durch eine kleinere Fläche erfolgen. Epic Games arbeiten an einer neuen Map für Paragon, die das Spiel schneller und fokussierter machen soll. Dies soll primär durch eine kleinere Fläche erfolgen.

Epic Games haben eine neue Karte für das Third-Person-MOBA Paragon in Arbeit und in einem begleitenden Blogpost dazu ein paar Erklärungen veröffentlicht. Die kleinere Fläche der Map »Monolith« soll dafür sorgen, dass die Spieldauer pro Match verkürzt und das Tempo erhöht wird.

Cameron Winston, der Lead Hero Designer von Paragon, erklärt:

Zusammengefasst kann man sagen, die neue Karte ist ein Produkt aller Bemühungen der letzten Monate, um die Kernprobleme anzugehen, von denen wir seit ungefähr Juni berichten. Die Probleme, die wir nun angehen, sind jetzt dieselben wie damals:

  1. Die Karte ist zu groß: Unsere erste Version der Karte war zu groß und musste angepasst werden.

  2. Der Reisemodus ist schlecht für den Kampf: Das trifft noch immer zu, und das ist eine direkte Folge von Problem Nr. 1.

  3. Mangel an Engagement: Verursacht durch eine ordentliche Portion von Problem Nr. 2 - wir wussten also, dass wir das in den Griff bekommen mussten. Wie können wir dafür sorgen, dass Entscheidungen sich auch so anfühlen, als ob sie Konsequenzen haben? Wir können wir dafür sorgen, dass das Spiel nicht zu einem Rudel streunender Todestrupps verkommt? Und zu guter Letzt ...

  4. Die Länge von Partien: Immer flüchtig, aber immer präsent - niemand möchte 90 Minuten lang an einem MOBA-Spiel sitzen. Wir wollten sicherstellen, dass diese superlangen, epischen Partien, über die ihr an eurem Stammtisch am Donnerstag sprecht, zu seltenen Geschichten werden und nicht mehr täglich vorkommen.

Diese vier Punkte sollen mit der neuen Karte angegangen werden. Die neue Map wird ca. 30% kleiner ausfallen als die bisherigen Maps und damit die Länge der Partien spürbar verkürzen.

Eines der anderen wesentlichen Features der Karte ist eine ganzheitliche Neu-Ausbalancierung von dem, was eine Karte mit optimalerer Größe bedeutet. Unsere Zusage an euch ist es, dass das Umherbewegen besser wird, dass die Kämpfe dort besser werden, und dass ihr all die Vertikalität und den Dschungel erhaltet, die ihr erwartet. Unsere Basis-Bewegungsgeschwindigkeit wird schneller als bisher sein, und es wird keine unterschiedlichen Bewegungsgeschwindigkeiten durch den Reisemodus mehr geben.

Die Map soll »bald« zu Testzwecken veröffentlicht werden, davor werden aber noch eine Reihe von Blogposts erscheinen, die weitere Details erklären und bekanntgeben.

Mehr zum Thema: Paragon - Community-Ärger um entferntes Alleinstellungsmerkmal