PlanetSide 2 - Free2Play

Multiplayer-Shooter  |  Release: 20. November 2012  |   Publisher: ProSiebenSat.1 Games GmbH
Seite 1 2   Fazit

Planetside 2 in der Vorschau

Wo geht's denn hier zur Schlacht?

Planetside 2 ist riesig, was sich zugleich als Stärke und Schwäche des kommenden Free2Play-Shooters herausstellt. Warum wir trotzdem jede Menge Spaß beim Spielen der Closed-Beta hatten, steht in unserer Preview.

Von Malte Witt |

Datum: 20.10.2012


Im Multiplayer-Shooter Planetside 2 fühle ich mich mächtig. Und ich fühle mich wichtig. Am Hauptgeschütz eines Liberator-Bombers gebe ich unserer unter mir vorrückenden Armee wichtige Unterstützung, indem ich die schon lauernden Feindpanzer unter heftigen Beschuss nehme. Ein halbes Dutzend weitere Bomber tut es mir gleich.

Um mich und mein Bombergeschwader herum kreisen wendige Jäger, die uns vor feindlichen Kampffliegern schützen sollen. Denn obwohl unser Liberator über ein eigenes Luftabwehr-MG verfügt, sind wir in großen Gefechten auf Hilfe angewiesen.

Inzwischen haben unsere Panzer den Durchbruch geschafft, die ersten Galaxy-Dropships mit jeweils zwölf Infanteristen an Bord landen in der Nähe des Biolabors, das wir angreifen. Wir halten Abstand, bis die Fußtruppen die Luftabwehrsysteme auseinander genommen haben, dann sorgen wir dafür, dass kein feindliches Fahrzeug mehr übrig bleibt.

PlanetSide 2

Einige Minuten später ist alles gelaufen, unsere Fraktion hat das Biolabor übernommen, eine strategisch wichtige Eroberung. Jetzt heißt es entweder schnell weiterziehen, um die Frontlinie von der Einrichtung wegzutreiben, oder wir bereiten uns auf einen Gegenangriff vor. Egal wie wir uns entscheiden: Die nächste große Schlacht wird nicht lange auf sich warten lassen.

Denn so etwas wie ein Rundenende gibt’s nicht, in Planetside 2 wogt die Schlacht immer hin und her, die Frontlinie verschiebt sich im Minutentakt und wenn wir uns abends ausloggen und am nächsten Morgen wieder nach dem Rechten schauen wollen, kann alles schon wieder ganz anders aussehen.

Die Einstiegshürde…

Ja, Planetside 2 hat es in sich. Zumindest wenn man weiß, wie man zur Schlacht gelangt. Das größte Problem für viele Einsteiger, mich in den ersten Partien eingeschlossen, ist es, die Schlacht zu finden.

Ganz zu Anfang erstelle ich mir im Hauptmenü einen Charakter, wähle meine Zugehörigkeit zu einer von drei Fraktionen und den Server, auf dem ich spielen will. Ein Klick auf »Spiel starten« später befinde ich mich am Warpgate meiner Fraktion, das als unser Hauptquartier fungiert. Das kann vom Gegner nicht erobert werden und dient somit als stets sicherer Hafen. Fragt sich bloß, was ich als nächstes machen soll. Die Möglichkeiten sind einfach zu zahlreich, die Karte zu groß, und ein Tutorial gibt’s (noch) nicht.

Planetside 2 : Das »New Conglomerate« wird, abhängig vom Blickwinkel, entweder als Terroristenhaufen oder als Fraktion der Freiheitskämpfer angesehen. Ihre Waffen verfügen über ordentlich Bumms, verziehen dafür ein bisschen mehr und feuern nicht ganz so schnell.

Die Fraktionen: New Conglomerate
Das »New Conglomerate« wird, abhängig vom Blickwinkel, entweder als Terroristenhaufen oder als Fraktion der Freiheitskämpfer angesehen. Ihre Waffen verfügen über ordentlich Bumms, verziehen dafür ein bisschen mehr und feuern nicht ganz so schnell.

Diese Hürde dürfte das größte Hindernis für zukünftige Spieler sein, ein Hindernis, das Entwickler Sony Online Entertainment unbedingt aus dem Weg schaffen muss. Denn weil Planetside 2 auf ein Free2Play-Modell setzt, werden viele Spieler einfach mal reinschnuppern wollen. Wenn sich der Einstieg dann so schwierig gestaltet, dürften viele potenzielle Kunden das Spiel links liegen lassen, ohne je seine richtigen Stärken erlebt zu haben.

…und wie ich sie überwunden habe

Schlau wie ich bin, ist mir für das Problem eine einfache Lösung eingefallen: Im offiziellen Forum hab ich einfach nach Hilfe gefragt. Ob mir nicht jemand eine kleine Einsteigertour geben könne, schließlich will ich das meiste aus dem Spiel herausholen. Keine zwei Stunden später hatte ich die Wahl zwischen fast einem Dutzend hilfsbereiter Veteranen.

Planetside 2 : Mit einer langen Panzerkolonne stehen wir kurz vor der Basis »The Stronghold«, die sich, der Name lässt es vermuten, ohne schweres Gerät kaum knacken lässt. Mit einer langen Panzerkolonne stehen wir kurz vor der Basis »The Stronghold«, die sich, der Name lässt es vermuten, ohne schweres Gerät kaum knacken lässt.

Die Community in Planetside 2 präsentiert sich nicht nur im Forum erstaunlich freundlich und erwachsen, auch im Spiel wird sich viel gegenseitig geholfen, und Teamplay funktioniert oft auch mit völlig fremden Mitspielern.

Mein Tipp: Sobald man als Neuling ins Spiel einsteigt, sollte man einem Squad beitreten, am besten einem das »Teamplay« oder so ähnlich heißt. Wenn man dann einfach den Teamkollegen hinterher rennt oder fährt und das macht, was der Squadleader vorgibt, kann man schon in den ersten Partien eine Menge Spaß mit Planetside 2 haben.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Fazit
Diesen Artikel:   Kommentieren (80) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar patze86
patze86
#1 | 20. Okt 2012, 13:24
Hm eigentlich reagiere ich auf f2p ziemlich allergisch, aber das hört sich wirklich interessant an.
rate (36)  |  rate (3)
Avatar hitmanreloaded
hitmanreloaded
#2 | 20. Okt 2012, 14:01
hallo gamestar, habt ihr eigentlich schon die beta-keys aus der verlosung verschickt oder läuft das gewinnspiel noch? wenn ja, bis wann läuft es noch?
rate (6)  |  rate (8)
Avatar Galleg
Galleg
#3 | 20. Okt 2012, 14:06
Zitat von hitmanreloaded:
hallo gamestar, habt ihr eigentlich schon die beta-keys aus der verlosung verschickt oder läuft das gewinnspiel noch? wenn ja, bis wann läuft es noch?
Hab meine beta key schon bekommen
rate (12)  |  rate (2)
Avatar kadney
kadney
#4 | 20. Okt 2012, 14:13
Hatte mich im April für die Beta beworben und knapp ein halbes Jahr später einen Key bekommen, ich hatte das Ganze schon mehr oder weniger wieder vergessen gehabt.^^ Ansich ein lustiges Spiel, allerdings hat man am Anfang echt Probleme sich zurecht zu finden, weil einfach überall etwas passiert. xD
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Adamska
Adamska
#5 | 20. Okt 2012, 14:17
Also ich spiel die Beta auch schon seit einiger Zeit aber hatte dabei noch nie Probelem einen guten Kampf zu finden. Selbst wenn man irgendwo abspringt wo bereits der Kampf wieder abflaut, wenn man in ein Fahrzeug steigt ist der nächste Kampf direkt um die nächste Ecke. ;D
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Haarvieh
Haarvieh
#6 | 20. Okt 2012, 14:18
Man sollte auch erwähnen das als Zugeständniss an die ungeduldigen Spieler eine "in die Aktion" Teleportier Funktion eingebaut ist (mit Timer). Man kann da aus einer Liste Hotspots wählen und sofort dahin spawnen(ist nur momentan etwas verbuggt so das man manchmal 300m im Feindesland landet). Desweiteren einfach mal auf die Karte schauen. Da sieht man die Grenzen und somit die Fronten, da sieht man blinkende Symbole wo gerade Angriff/Verteidigung ist.
Bei Skyrim oder GW2 hat sich auch keiner beschwert das man ohne Blick auf die Karte orientierungslos dasteht. Desweiteren gibt es eigentlich ständig Transport Flieger welche einen von der Hauptbasis zur Front bringen.
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Lumilicious
Lumilicious
#7 | 20. Okt 2012, 14:20
Nur mal so als kleinen Tipp: Folgt https://twitter.com/planetside2 wenn ihr nen Betakey wollt.
Die sind nicht sonderlich geizig, ich hatte einen innerhalb von 4 Tagen, in dem ich Abends ab und zu einen Tweet Richtung Planetside geschickt habe. Kollege hatte seinen sogar vor mir gehabt.

Zum Spiel: Ich finde es toll. Ich stimme Malte auch zu, was den Einstieg angeht... es ist sehr konfus zu Beginn und man wird auch mit Möglichkeiten erschlagen. Man sollte sich unbedingt an Squads/Teams halten damit man überhaupt irgendwas auf die Reihe bekommt.

Ich freu mich auf das Spiel. Ich denke sogar darüber nach mir dann ein Abo zu machen.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar kofferkuli
kofferkuli
#8 | 20. Okt 2012, 14:21
Zitat von patze86:
Hm eigentlich reagiere ich auf f2p ziemlich allergisch, aber das hört sich wirklich interessant an.


Ich kann dir nur sagen: wenn du auf Spiele wie Battlefield stehst dann probier es aus!

Es ist zwar am Anfang etwas kompliziert aber frag im Chat einfach rum ob ein Outfit ("Clan") oder sonst jemand ein organisiertes Squad offen hat, dich einladen und bisschen was erklären kann. Die aller meisten Leute sind sehr nett gegenüber Anfängern (Idioten gibts naürlich überall)
rate (8)  |  rate (1)
Avatar krockeschinski
krockeschinski
#9 | 20. Okt 2012, 14:27
Zitat von Haarvieh:
Man sollte auch erwähnen das als zugeständniss an die ungeduldigen Spieler eine "in die Aktion" Teleportier funktion eingebaut ist (mit timer). Man kann da aus einer Liste Hotspots wählen und sofort dahin spawnen(ist nur momentan etwas verbuggt so das man manchmal 300m im Feindesland landed). Desweiteren einfach mal auch die Karte schauen. Da sieht man die Grenzen und somit die Fronten, da sieht man blinkende Symbole wo gerade Angriff/Verteidigung sind.
Bei Skyrim oder GW2 hat sich auch keiner beschwert das man ohne Blick auf die Karte orientierungslos dasteht. Desweiteren gibt es eigentlich ständig Transport Flieger welche einen von der Hauptbasis zur Front bringen.


Bei der generation Call of Duty wundert mich eigentlich nichts mehr, wer es nebenst dauerhaft pendelnden galaxie transportern, instant action button und groß blickenden flecken auf der karte nicht auf die kette kriegt dem kann auch nicht mehr geholfen werden.
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Cyberpunk
Cyberpunk
#10 | 20. Okt 2012, 14:36
Ich schmeiss mal nen Beta Key in die Runde. First come, first served.
C2FZ-T4GR-RT97-6226-K6FK

Viel Spaß.
rate (13)  |  rate (2)
1 2 3 ... 8 weiter »

KOCH MEDIA GMBH (SOFTWARE) Saints Row: The Third (Hammerpreis)
2,00 €
zzgl. 4,99 € Versand
bei Media Markt Online Shop
Sacred 3
31,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu PlanetSide 2

Plattform: PC (PS4)
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 20. November 2012
Publisher: ProSiebenSat.1 Games GmbH
Entwickler: Sony Online Entertainment
Webseite: http://www.planetside2.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 141 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 7 von 169 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 9 Einträge
Spielesammlung: 107 User   hinzufügen
Wunschliste: 17 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
PlanetSide 2 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 4,99 €  PlanetSide 2 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 4,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten