Poker Night at the Inventory - PC

Sport  |  Release: November 2010  |   Publisher: Telltale Games
Seite 1   Fazit Wertung

Poker Night at the Inventory im Test

P-P-P-Pokerface, P-P-Pokerface

Bei einem Pokerspiel in versteckten Spelunken, so sagt man, trifft man auf die merkwürdigsten Gestalten. In Telltales Texas-Hold’em-Runde Poker Night at the Inventory stimmt das definitiv.

Von Nico Stockheim |

Datum: 02.12.2010


Zum Thema » Spielszenen-Trailer Video zu Poker Night Der Besitzer des Inventory empfängt mich höchstpersönlich, führt mich zu meinem Tisch und erzählt mir dabei von der Geschichte des Clubs. Am Tisch angekommen bin ich erst einmal erstaunt. Ich kenne meine Mitspieler. Der etwas ruhige Typ rechts von mir ist Tycho, seines Zeichen Protagonist des Web-Comics Penny Arcade und der Penny Arcade Adventures-Spiele . Der große Kerl mir gegenüber sieht gefährlich aus, er wird Heavy genannt und arbeitet, wenn ich mich richtig erinnere, für die Gruppe aus Team Fortress 2 . Die beiden übrigen Mitspieler sind Strongbad ( Strongbad's Cool Game for Attractive People) von der Internet-Serie Home Star Runner und Max, ein hyperkinetisches kaninchenähnliches Etwas (und außerdem Polizist) aus Telltales Adventure-Serie Sam & Max . Spielehelden also, oder zumindest allesamt Figuren, die in Spieler(nerd)-Kreisen Kultstatus genießen.

Poker Night at the Inventory : Max kennt man aus Telltales Sam & Max-Adventures.

Max
Max kennt man aus Telltales Sam & Max-Adventures.

Das fängt ja gut an: Der Heavy kann den Einsatz nicht bezahlen und setzt stattdessen seine Riesenwumme. Gespielt wird nach Texas-Hold’em-Regeln - gut, das ist schließlich die populärste und meistgespielte Variante, die regelmäßig im Fernsehprogramm zu finden ist. Die Regeln sind mir also bekannt. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob meine Mitspieler wirklich wissen, was sie tun. Oft kommt es vor, dass sie recht … ungewöhnliche Karten spielen. Außerdem kann ich so einige Male die Einsätze nicht nachvollziehen. Das wirkt alles sehr willkürlich und irgendwie verdächtig. Können die nicht besser spielen? Ich kann ja nicht mal Freunde dazuholen, um mit echten Menschen die Karten zu kreuzen.

Nach einigen Partien fordere ich meine Mitspieler auf, sich doch etwas mehr anzustrengen. Daraufhin wird das Ganze noch kurioser. Zwar ändert sich ihr Spielverhalten kaum, allerdings verliere ich fast jeden Showdown, weil mein Gegenüber entweder unfassbar gute Karten hält oder auf Turn und River (der letzten und vorletzten Gemeinschaftskarte) noch etwas trifft.

»Ganz ruhig«, sage ich zu mir, »du bist ja nicht zum Gewinnen hier, sondern um etwas über die Poker Night at the Inventory und ihre Teilnehmer herauszufinden.« Und glauben Sie mir, das habe ich. In den Gesprächen unter meinen Mitspielern kommt so allerlei Kurioses und Lustiges zu Tage. So bietet Max beispielsweise dem Heavy an, mit ihm und seinem Partner Sam ein paar zwielichtige Gestalten aufzumischen, Tycho befragt, wenn er mal nicht weiter weiß, lieber seine Würfel, und der Heavy erzählt Allerlei von seiner geliebten Waffe »Sasha«. Einzig Strongbad verblasst etwas, aber vielleicht liegt das daran, dass seine Serie hierzulande kaum bekannt ist.

Poker Night at the Inventory

Bei allem humorvollen Geplänkel stört mich letztendlich aber doch, dass die Teilnehmer der Runde festgelegt sind. Eigentlich würde ich ja gerne mit ein paar Freunden wiederkommen. Aber leider ist diese Pokerrunde exklusiv für die vier Stamm- und einen weiteren Spieler. Sollten Sie dennoch Interesse haben, sich als Solist an den Pokertisch zu setzen, bekommen Sie im Telltale Store oder über Steam für Fünf Euro eine unbegrenzte Teilnahmelizenz.

Diesen Artikel:   Kommentieren (9) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Soebe
Soebe
#1 | 02. Dez 2010, 14:19
Ich find das Spiel amüsant, die schreibweise des Tests allerdings nicht - Wir sind ja nicht die Bravo Screenfun oder?
rate (13)  |  rate (2)
Avatar Obaruler
Obaruler
#2 | 02. Dez 2010, 14:20
Warum sich viele wohl das Spiel kaufen: Es gibt exklusive Ingame-Items für TF2 zu gewinnen, wie die schon erwähnte neue Heavy-Minigun.

/NEEEEEEEEEEED! :D
rate (4)  |  rate (6)
Avatar Backburner
Backburner
#3 | 02. Dez 2010, 14:37
Wieso wird das Spiel im Bereich Realismus bewertet? Wieso muss ein Spiel für 4€ viele verschiedene Spielmodi haben? Wieso hätten es mehr TF2-Extras sein können, wo es doch mit 5 bzw. 6 Stück deutlich mehr als bei jedem anderen Spiel (Worms: 1, Left 4 Dead 2: 2 bzw. 3, The Devils Playhouse: 1 usw.) bietet?

Alles Sachen, die ich nicht verstehe. An das Spiel wurde scheinbar mit einer falschen Erwartungshaltung rangegangen.
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Cyanide
Cyanide
#4 | 02. Dez 2010, 14:41
Also mir als Poker-Neuling machts wirklich Spaß, allein schon die Dialoge lassen ne super Atmosphäre aufkommen und auch wenns jetzt nicht das umfangreichste und anspuchsvollste Spiel ist, für 3,99€ kann man echt nicht meckern.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar DreamAndNightmare
DreamAndNightmare
#5 | 02. Dez 2010, 15:36
Zitat von Backburner:
Wieso wird das Spiel im Bereich Realismus bewertet? Wieso muss ein Spiel für 4€ viele verschiedene Spielmodi haben? Wieso hätten es mehr TF2-Extras sein können, wo es doch mit 5 bzw. 6 Stück deutlich mehr als bei jedem anderen Spiel (Worms: 1, Left 4 Dead 2: 2 bzw. 3, The Devils Playhouse: 1 usw.) bietet?

Alles Sachen, die ich nicht verstehe. An das Spiel wurde scheinbar mit einer falschen Erwartungshaltung rangegangen.


Dem stimme ich zu. Aber das Problem ist auch, dass dieses Spiel nicht so recht in die "normalen" Spielekategorien passt. Es ist im Grunde noch nicht so schlicht, dass es als Casual Game gelten könnte, aber von einem professionellen Pokerspiel ist es ebenso weit entfernt. Der Preis geht für den Spielspaß (worauf es ja letztlich ankommt) voll in Ordnung und Features wie den fehlenden Multiplayer Teil vermisse ich nicht im Geringsten.
Das Spiel macht Spaß und es ist sicherlich nicht schlecht, nur können das die Wertungskriterien leider nur mangelhaft widerspiegeln.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Hamster Huey
Hamster Huey
#6 | 02. Dez 2010, 16:36
Sorry, aber der Schreibstil geht gar nicht. Man muss alles interpretieren um Infos zu kriegen.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar varg696
varg696
#7 | 02. Dez 2010, 17:12
Ich denke mal hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Mit seinen 4 Euro und dem kleinen Inhalt ist das Spiel doch etwas ungeeignet für ein Zahlen-Bewertungssystem. Ein "Für Fans" als Bewertung hätte doch ausgereicht, ich mein in eurer Zeitschrift macht ihrs doch auch so mit den Addons und Browserspielen in der Rubrik "Freispiel"...

Zum Spiel: Für Zwischendurch absolut zu empfehlen, besonders die Kommentare vom Heavy sind teilweise zum "schiessen". Ich seh das Spiel eher als unterhaltsame Art und Weise um für 4 Euro an neue Waffen für TF2 zu kommen!
rate (5)  |  rate (0)
Avatar realCHAOS
realCHAOS
#8 | 02. Dez 2010, 22:55
Schräger Test, was wollt ihr denn nun damit sagen?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar ichbindochnichtblöd
ichbindochnichtblöd
#9 | 03. Dez 2010, 23:34
Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber ich empfinde die Ich-Form in Tests wie diesem oder in einem anderen Artikel von Christian Schmidt äußerst unangenehm.
rate (0)  |  rate (0)
1

Silent Hunter 3 - [PC]
3,71 €
zzgl. 2,50 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Crawl
6,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Poker Night at the Inventory

Plattform: PC
Genre Sport
Untergenre: -
Release D: November 2010
Publisher: Telltale Games
Entwickler: Telltale Games
Webseite: http://www.telltalegames.com/p...
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2983 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 562 von 3418 in: PC-Spiele | Sport
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 19 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten