Portal : Hersteller Nvidia Hersteller Nvidia Valve hat für Geforce-Besitzer eine erweiterte Demo des Knobelspiels Portal veröffentlicht. Die Portal: First Slice genannte Version des Spiels bekommen Sie, wenn Sie Steam installieren, und eine Grafikkarte von Nvidia in ihrem Rechner steckt. Valves Steam-Software erkennt die Geforce-Grafikkarte und bietet Ihnen dann automatisch die Demo an. In der Probierfassung bekommen Sie die ersten vier Kapitel, also ungefähr ein Drittel des Spiels, zu Gesicht. Außerdem können Sie als Nvidia-Kunde auch Half-Life 2: Deathmatch, Half-Life 2: Lost Coast und Peggle Extreme kostenlos spielen. Die Demo bekommen Sie auf der offiziellen Seite.

Portal : Eigentlich nicht besonderes. Dahinter steckt hingegen eine größere Meldung: Bislang haben die Half-Life-Macher mit Ati kooperiert. Die neue Partnerschaft erklärt Valve damit, dass die Geforce-Karten bei den Steam-Usern den größten Marktanteil haben. Ein wenig Geld dürfte natürlich auch dahinter stecken. So sähe die Vereinbarung auch vor, dass Valve laut der offiziellen Mitteilung "diese populäre Spielplattform weiter unterstützen werde". Valve und Nvidia werden in Zukunft bei der Entwicklung und Vermarktung und bei Events zusammenarbeiten. Die Demo ist das erste Ergebnis dieser Kooperation. Demnächst werden auch die Nvidia-Treiber auf Steam verlinken.