Portal: Terminal Velocity : Jason Craft in seinem Kurzfilm Portal: Terminal Velocity. Jason Craft in seinem Kurzfilm Portal: Terminal Velocity. Was würde passieren, wenn es die Portal-Kanone im echten Leben gäbe? Diese Frage beantwortet der Computergrafiker Jason Craft seinem Kurzfilm Portal: Terminal Velocity, der in zweijähriger Fleißarbeit entstand. Im Video führt er seine »echte« Portal-Gun einigen Freunden vor und öffnet munter Portale quer durch die Wohnung - dabei geht nicht alles glatt. Und dann kommen clever eingesetzte Spezialeffekte zum Einsatz. Denn während das Video aussieht, als wäre es in einer Aufnahme entstanden, besteht der über drei Minuten lange Clip tatsächlich aus zehn Einzelszenen.

Craft hat nach eigener Angabe seit Mai 2010 fast jeden Tag rund drei Stunden an dem Projekt gearbeitet. Erfahrung hat er dabei aus seinem Vollzeitjob mitgebracht, denn er erstellt bei der Firma Ghost Productions animierte Videos über den Einsatz neuer Medizintechnik besonders im chirugischen Bereich.