Prey 2 : Der Ego-Shooter Prey 2 wurde nicht eingestellt, sagt Pete Hines von Bethesda. Der Ego-Shooter Prey 2 wurde nicht eingestellt, sagt Pete Hines von Bethesda. Vergangene Woche berichteten wir darüber, dass Bethesda die Shooter-Fortsetzung Prey 2aus seiner Produktliste genommen hat. Zudem wurde der Release auf unbestimmte Zeit verschoben. Angeblich hätte Pete Hines, Vize Präsident von Bethesda in einem Interview zudem bekannt gegeben, dass der Shooter eingestellt wurde, weil Prey 2 nicht den Erwartungen entsprach.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter ruderte er jetzt zurück. Es habe sich um eine falsche Übersetzung gehandelt. Sein Interview wurde in Englisch geführt, ins Niederländische übersetzt und dann wieder falsch auf Englisch zurückübersetzt. Alles was er gesagt habe, war, dass es auf keinen Fall mehr dieses Jahr kommt.

Der Nachfolger zum erfolgreichen Indianershooter Preywurde erst im März 2011 angekündigt. Seit dem gab es eine Reihe von Render-Trailern und Screenshots. Jedoch zeigte Bethesda weder auf der E3 2012 noch auf der gamescom neues Material.

Prey 2 - Geleakte Screenshots