Prince of Persia : 2012 tauchte bereits dieses, als »POP_ZERO2« betitelte Bild im Ubisoft-Forum auf. Viele spekulierten daher, dass es sich dabei um ein neues, in der Entwicklung steckendes Prince of Persia handelt. 2012 tauchte bereits dieses, als »POP_ZERO2« betitelte Bild im Ubisoft-Forum auf. Viele spekulierten daher, dass es sich dabei um ein neues, in der Entwicklung steckendes Prince of Persia handelt. Update 1. Juli 2013: Laut Jason Schreier, einem Redakteur des Magazins Kotaku, sollten sich die Fans keine allzu großen Hoffnungen bezüglich der besagten Ankündigung machen. Wie er via Twitter erklärte, handele es sich dabei »nur« um ein neues Mobile-Spiel von Prince of Persia.

Schon bald werden wir wissen, ob er mit seiner Aussage richtig liegt oder nicht.

Originalmeldung: Ja, letztlich ist das Ganze zur Abwechslung nur mal wieder eine Ankündigung einer (vermuteten) Ankündigung. Trotzdem ist es nach langer Zeit das erste, konkrete Lebenszeichen der altehrwürdigen Prince of Persia-Reihe, die mittlerweile bei Ubisoft lagert.

Nachdem vor ziemlich genau 3 Jahren das wenig beachtete Prince of Persia: Die Vergessene Zeit erschien und das Franchise nahezu gleichzeitig einen Ausflug auf die Kino-Leinwände machte, war es still um den persischen Prinzen. Zwar wurde bereits an einem neuen Teil gearbeitet, das Projekt jedoch ebenfalls 2010 wieder eingestellt.

Anfang 2013 tauchten dann allerdings die ersten Gerüchte auf, dass Prince of Persia 2014 wieder auf die großen Spielplattformen zurückkehren soll. Angeblich in Form eines Reboot. Und vielleicht steht dessen Enthüllung nun praktisch vor der Tür: Für kommende Woche versprach Ubisoft nun via Facebook folgendes: »Macht euch bereit für einige Neuigkeiten zu Prince of Persia, beginnend nächste Woche...«

Das lässt vor allem aufgrund der Wortwahl (Plural) darauf schließen, dass hier etwas größeres auf uns zukommt, als etwa nur ein neuer Info-Happen zum kürzlich bestätigten Prince of Persia 2-Remake für Mobile-Geräte. Dass es aber auch genau so passieren kann, hat erst kürzlich Eidos Montreal mit der Enthüllung des iOS-Spiels Deus Ex: The Fall, sehr zum Unmut vieler eingefleischter Fans, bewiesen.