Prince of Persia : Der jüngste Ableger der Action-Adventure-Serie Prince of Persia war Die Vergessene Zeit. Wären einige Dinge in der Vergangenheit anders gelaufen, hätte es noch ein weiteres Spiel gegeben. Wie Jonathan Jacques-Belletêt, ehemaliger Art Director von Ubisoft, jetzt im Rahmen eines Interviews erklärt hat, arbeitete er an einem Priince of Persia-Spiel mit modernem Setting.

Die Planungsphase für dieses Projekt begann kurz nachdem ein erster Teil von Assassin's Creed für die PlayStation 2 eingestellt wurde. Jacques-Belletêt vergleicht das Szenario des Spiels mit dem Film »The Day After Tomorrow«, wobei man jedoch im Geiste den Schnee mit Sand austauschen sollte.

Allerdings wurde das besagte Prince of Persia-Projekt bereits in der Konzeptphase wieder eingestellt und das Team von Jonathan Jacques-Belletêt wendete sich dem Shooter Far Cry 2 zu. Gerüchteweise wies das Setting des eingestellten Spiels zu viel Ähnlichkeit mit der Assassin's Creed-Serie auf, so dass sich Ubisoft wohl dazu entschlossen hat, die Arbeiten abzubrechen.

Eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema steht allerdings noch aus.