Pro Evolution Soccer 2010 : Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 Nur einen Tag nach der Veröffentlichung des zweiten Patches zur Fussball-Simulation Pro Evolution Soccer 2010 hat der japanische Publisher Konami in einer Pressemitteilung erste Details zum kostenlosen Download-Content (DLC) bekannt gegeben.

Demnach wird das Update am 24. November erscheinen und zahlreiche bestehende Daten aktualisieren. So werden Mannschaftsaufstellungen auf den neuesten Stand gebracht und Transfers der vergangenen Wochen berücksichtigt. Zudem fügt das Update, welches übrigens für alle drei Plattformen erscheint, mit Atletico Madrid, Olympiakos Piräus, AC Florenz und Olympique Lyon vier neue Teams zum Champions League-Modus von PES 2010 hinzu - allesamt in den Originaltrikots der laufenden Saison.

Gleichzeitig versicherte Konami, dass die DLCs auch im kommenden Jahr fortgeführt werden. Hierbei werde man sehr eng mit der Community zusammen arbeiten, um das Spiel nach und nach über neue Inhalte zu verbessern.

Zur Vorbereitung auf den DLC ist übrigens bereits ein kleineres Update zum Download verfügbar. Dieses soll sicherstellen, dass editierte Daten des Users durch das DLC nicht wieder auf die Grundeinstellung zurückgestuft werden.