John Carmack : John Carmack war in den 90ern einer der Pioniere der Computerspielbranche. Mit der Entwicklung bekannter Spielserien, wie Wolfenstein, Doomoder Quake konnten er und das von ihm mitgegründete Entwicklerstudio id Software große Erfolge feiern. Jetzt äußerte er sich, nachdem ein Ableger des kommenden Titels Ragefür iPhone und das iPad erschienen ist, bei der Webseite The Telegraph zu dem Distributionsweg über den App Store.

Für Carmack ist diese Möglichkeit ein eigenes Spiel zu vertreiben der Weg der Zukunft. »Man braucht keine Deals mehr mit Publishern machen. Man ist dort im Grunde genommen das selbe. Es ist einfach großartig zu sehen, wie all diese kleinen Teams diese bahnbrechenden Spiele für die Geräte von Apple entwickeln«, meinte er unter anderem. Außerdem ergeben sich in seinen Augen auch neue Möglichkeiten für den Support von Spielen, weil man über diese Plattform auch direkt und einfach Kontakt zu den Kunden hätte.

Der Ego-Shooter Rage und damit das nächste »richtige« Spiel für den PC, sowie die PlayStation 3 und die Xbox 360 von Carmack wird voraussichtlich am 16.September 2011 erscheinen. Der Ableger für das iPhone und das iPad mit dem Titel Rage Mutant Bash TV ist seit Mitte des Monats über den App Store erhältlich.