Rally Trophy : Wir brettern durch die finnische Seenlandschaft. Beachten Sie die Spiegelungen von Himmel und Bäumen im Wasser. Wir brettern durch die finnische Seenlandschaft. Beachten Sie die Spiegelungen von Himmel und Bäumen im Wasser. Es gab eine Zeit, in der Opel Kadett, Fiat 600 und Mini Cooper die Rallyestrecken beherrschten. Eine Zeit, in der Servolenkung, ABS und Allrad-Antrieb noch Science-fiction waren. Eine Zeit, in der Colin McRae gerade mal in den Windeln lag. In dieser Epoche testet Jowood mit Rally Trophy Ihre Fahrkünste. Mit antiken Blechkisten der 60er und 70er Jahre schlittern Sie auf den schönsten Pisten im Rallye-Circus um Meisterschaftspunkte.

Reiseführer

Rally Trophy : In der sehr gut spielbaren Cockpit-Perspektive beobachten wir, wie Sonnenstrahlen zaghaft die Wolkendecke über Russland durchbrechen. In der sehr gut spielbaren Cockpit-Perspektive beobachten wir, wie Sonnenstrahlen zaghaft die Wolkendecke über Russland durchbrechen. Dass aus Finnland nicht nur Handys und Formel-1-Fahrer stammen, sondern auch talentierte Grafiker, beweisen nach Remedy (Max Payne) jetzt auch die Jungs von Bugbear Entertainment. Die 3D-Engine von Rally Trophy reizt mit zahlreichen Effekten selbst Highend-Grafikkarten bis zur Leistungsgrenze aus. 42 Etappen verzaubern mit wunderschön gestalteten Landschaften den Fahrer. Auf der Jagd nach Bestzeiten brettern Sie durch detaillierte Nadelwälder in Russland. In Kenia erschwert eine gleißende Sonne die Sicht auf die Strecke, inszeniert durch schicke Lens Flares. Finnlands Seen-Panorama sorgt mit spiegelnden Wasseroberflächen für offene Münder. Lauschige Schneelandschaften in Schweden und spektakuläre Serpentinen in der Schweiz runden das Reise-Angebot ab.

So prächtig die Strecken von Rally Trophy auch ausschauen, so gerade ist ihr Verlauf. Echte Haarnadelkurven gibt es lediglich in der Schweiz, die übrigen Länder bieten mit nur leichten Schlenkern und einigen wenigen Abzweigungen viel zu selten Abwechslung. Unterschiedliche Licht- und Wetterbedingungen sowie landestypische Tiere, die gelegentlich die Fahrbahn überqueren, lenken von diesem Manko zwar ab, beheben es jedoch nicht.