Red Dead Redemption : Red Dead Redemption Red Dead Redemption Während sich Konsolenspieler in Red Dead Redemption bereits seit einigen Wochen in den Sattel schwingen dürfen, um im fiktiven US-Bundesstaat New Austin einen alten Bandenkumpel aufzuspüren und zu verhaften, bleiben PC-Spieler bislang außen vor. Und trotz zahlreicher Spekulationen um eine PC-Version sieht es ganz danach aus, als ob dies zumindest in nächster Zeit auch so bleiben wird.

Ein Sprecher von Entwickler Rockstar Games hat nun im Rockstar News Wire unmißverständlich klar gemacht, dass es zum jetzigen Zeitpunkt keinerlei Pläne gebe, Red Dead Redemption auch für den PC umzusetzen.

"Aktuell gibt es von unserer Seite aus keinerlei Pläne, Red Dead Redemption für den PC zu veröffentlichen. Sollte sich dies ändern, werden wir es Sie wissen lassen"

Eine endgültige Absage an eine PC-Fassung hört sich dennoch anders an. Rockstar ist bekannt, erst Monate nach dem Konsolenrelease eine PC-Version auf den Markt zu bringen. GTA 4 ist hierbei das beste Beispiel.

Red Dead Redemption ist eines der erfolgreichsten Konsolenspiele in diesem Jahr (Gamepro-Test lesen). Nach aktuellem Stand soll sich das Western-Abenteuer mehr als fünf Millionen Mal verkauft haben.