Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad : Der Beta-Test von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad startet erst am 30. August. Der Beta-Test von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad startet erst am 30. August. Ursprünglich war geplant, dass der abschließende Beta-Test des Multiplayer-Shooters Red Orchestra 2: Heroes of Stalingradin diesen Tagen startet. Doch daraus wird nichts. Wie der Entwickler Tripwire Interactive im offiziellen Forum bekanntgab, musste man die Beta verschieben. Einige noch verbliebene Bugs machen es derzeit unmöglich, die Testphase planmäßig zu starten.

Als neuen Termin fasst der Entwickler aktuell den 30. August 2011 ins Auge. Allerdings betont Tripwire Interactive, dass dies kein Versprechen sei sondern lediglich ein Anhaltspunkt. Der Start der Beta könne sich durchaus noch einige weitere Tage verzögern.

Diese Verschiebung soll zudem keine Auswirkungen auf den Release der finalen Version von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad haben. Der Shooter soll demnach pünktlich am 13. September 2011 erscheinen. Allerdings bleiben dem Team somit lediglich zwei Wochen für den Beta-Test und die Umsetzung der daraus gewonnenen Erkenntnisse - eine knappe Angelegenheit.

Außerdem steht ab sofort ein neuer Multiplayer.Trailer von Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad auf GameStar.de bereit. Das Video präsentiert Ihnen zahlreiche Szenen von den Gefechten, die sowohl innerhalb von Gebäuden als auch auf weitläufigen Gebieten stattfinden. Zudem bekommen Sie einige der Waffen genauer zu Gesicht.

Red Orchestra 2: Heroes of Stalingrad
Gemeinsam mit anderen Spielern nehmen wir den ersten Kontrollpunkt der Wehrmacht auf der Karte »Barracks« ein.