Resident Evil 2 Remake : Für das Remake von Resident Evil 2 hören die Entwickler auch auf das Feedback der Spieler von Resident Evil 6. Für das Remake von Resident Evil 2 hören die Entwickler auch auf das Feedback der Spieler von Resident Evil 6.

Viel Neues gab es seit der Ankündigung zwar nicht, das Remake zu Resident Evil 2 macht aber wohl Fortschritte: Das hat der Producer Yoshiaki Hirabayashi in einem Interview mit VideoGamer verraten. Demnach orientiert sich das Team außerdem stark am ursprünglichen Resident Evil für die Playstation und nimmt Rücksicht auf das Fan-Feedback zu Resident Evil 6.

»Ich denke nicht, dass es viel bringt, zu sagen, dass wir darauf vertrauen den Charme des Originals zu können, aber unser Team bei Capcom arbeitet momentan sehr hart am Spiel und es gibt gute Gründe, warum wir glauben, dass wir den Geist des ersten Spiels einfangen können.«

So habe schon das Remake des Originals bewiesen, dass so etwas möglich ist. Hirabayashi ist selbst an der Remastered-Version beteiligt gewesen und gibt an, daraus viel für die Arbeit am Remake zu Resident Evil 2 gelernt zu haben. Profitieren will das Team außerdem vom Feedback zu Resident Evil 6.

»Jeder Titel bringt neue Erfahrungen mit sich. Wir haben das Feedback zu Resident Evil natürlich gesehen und werden uns alles zu Herzen nehmen, was wir von den Fans über das Spiel gehört haben.«

Neben den Fans muss er dabei auch die Köpfe hinter dem Original-Resident Evil 2 überzeugen. So erwähnt der Programmierer Hiroyuki Kobayashi gegenüber VideoGamer, dass er hoffe, Hirabayashi verstehe die Intention hinter dem ursprünglichen Spiel und könne sie auch im Remake vermitteln.

Resident Evil: Die Serie
Resident Evil ist die wohl bekannteste und umfangreichste Horrorspiel-Reihe. In dieser Galerie stellen wir alle Teile der Serie vor.