Rise & Fall: Civilizations at War : Helden greifen in den Kampf ein Helden greifen in den Kampf ein Nach dem Aus der Stainless Steel Studios übernahm bekanntlich Midway San Diego die Entwicklung des Echtzeit-Strategiespiels Rise & Fall: Civilizations at War. Viele Fans sind seit diesem Tag über die Qualität des Spiels besorgt.

Diese Sorgen konnte Produzent Mark Caldwell jetzt im Rahmen eines Interviews zum größten Teil zerstreuen. Das Team in San Diego machte genau dort weiter, wo ihre Vorgänger mit der Arbeit aufhörten. Konkret heißt das: Das Spiel hatte bereits den Alpha-Status erreicht, so dass sämtliche Features bereits eingebaut waren. Momentan geht es primär um Feintuning, Balancing und das Aufspüren von Bugs.

Ein konkreter Releasetermin steht allerdings immer noch nicht fest.