Rise of the Tomb Raider : Die Xbox-Exklusivität des Actionspiels Rise of the Tomb Raider ist zeitlich begrenzt. Die Xbox-Exklusivität des Actionspiels Rise of the Tomb Raider ist zeitlich begrenzt.

Update 13. August 2014: Die Xbox-Exklusivität von Rise of the Tomb Raider ist zeitlich beschränkt. Dies gab jetzt der Xbox-Chef Phil Spencer im Gespräch mit dem Magazin Eurogamer bekannt. Allerdings konnte beziehungsweise wollte er nicht über die konkrete Dauer dieses zeitexklusiven Deals sprechen.

»Ja, dieser Deal hat eine gewisse Dauer. Ich habe es nicht gekauft. Ich besitze diese Marke nicht.«

Demnach scheint ein Release von Rise of the Tomb Raider für andere Plattformen im Jahr 2016 prinzipiell nichts im Wege zu stehen. Eine offizielle Ankündigung steht allerdings noch aus.

Update: Mittlerweile liegt uns auch eine offizielle Stellungnahme des zuständigen Entwicklerstudios Crystal Dynamics vor. Und tatsächlich scheint Rise of the Tomb Raider exklusiv für die Xbox One in den Handel zu kommen. Im übersetzten Originalwortlaut heißt es:

»Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, haben wir gerade bekannt gegeben, dass das zur Weihnachtszeit 2015 erscheinende Rise of the Tomb Raider exklusiv für die Xbox One kommt.«

Auf dem offiziellen Tomb-Raider-Blog gibt der Studio-Chef Darrell Gallagher anschließend einen kleinen Einblick in die Hintergründe dieser Entscheidung. Die Zusammenarbeit mit Microsoft helfe dem Entwicklerteam dabei, an die Spitze des Action-Adventure-Gamings zu gelangen, heißt es da unter anderem. Zudem sei man sich sicher, dass der Konsolehersteller aus Redmond mehr hinter dem Projekt stehen werde, als irgendjemand sonst in der Vergangenheit.

Gleichzeitig vertröstet Gallagher alle Tomb-Raider-Fans auf dem PC und auf PlayStation-Konsolen mit der Aussicht auf Lara Croft and the Temple of Osiris, das im Dezember 2014 für diese Plattformen erscheinen wird. Zudem verweist er auf die für die PS4 erhältliche Tomb Raider: The Definitive Edition.

Ursprüngliche Meldung: Das auf der E3 2014 im vergangenen Juni angekündigte Rise of the Tomb Raider erscheint zur Weihnachtszeit 2015 zunächst exklusiv für die Xbox One. Das hat Microsofts Corporate-Vice-President relativ überraschend auf seiner Pressekonferenz im Vorfeld der gamescom 2014 bekannt gegeben.

Wie lange es bei dieser Exklusivität bleiben soll und ob die anderen Ableger möglicherweise komplett verworfen wurden, ließ man zwar noch nicht durchblicken. Dass das Spiel nach dem erfolgreichen ersten Teil allerdings nicht mehr für eine Sony-Konsole und den PC erscheinen wird, erscheint nur schwer vorstellbar.

Allerdings: Schon auf der Videospielmesse in Los Angeles war lediglich die Rede von der Xbox One als Plattform. Schon damals verlor man kein Wort über die PS4 und den PC.

Rise of the Tomb Raider versteht sich als Fortsetzung des 2013 veröffentlichten Serien-Reboots Tomb Raider . Viele Details sind über den Titel bisher aber nicht bekannt - bereits auf der E3 2014 wurde lediglich ein kurzer Trailer wurde gezeigt, in dem zu sehen war, wie Lara Croft mithilfe eines Psychologen ihre Erlebnisse aus dem ersten Teil aufarbeitet und dabei immer mehr in ihre spätere Rolle als wehrhafte Abenteurerin und Archäologin hinein wächst.

» Alle News, Bilder, Videos und Artikel zur gamescom 2014

Rise of the Tomb Raider - Artworks