Risen - PC

Rollenspiel  |  Release: 02. Oktober 2009  |   Publisher: Deep Silver
Seite 1 2 3

Technik-Check: Risen | Seite 2

Namenlos, aber ruckelfrei durch Faranga

Sichtweite

Technik-Check: Risen : Mit niedriger Sichtweite gewinnen Sie 20 Prozent Leistung, viele Objekte poppen aber erst unmittelbar vor Ihnen auf.

Niedrige Sichtweite
Mit niedriger Sichtweite gewinnen Sie 20 Prozent Leistung, viele Objekte poppen aber erst unmittelbar vor Ihnen auf.

Tiefenunschärfe

Ohne Tiefenunschärfe verschwimmen weit entfernte Gegenden nicht mehr, das erhöht die Übersicht und steigert die Leistung um etwa 10 Prozent.

Technik-Check: Risen : Sie können problemlos durch das Fischernetz schauen, Boot und Berg sind deutlich erkennbar.

Tiefenunschärfe Aus
Sie können problemlos durch das Fischernetz schauen, Boot und Berg sind deutlich erkennbar.

Shader-Qualität

Technik-Check: Risen : Ohne hohe Shader-Einstellungen glänzen Oberflächen wenig.

Niedrige Shader-Qualität
Ohne hohe Shader-Einstellungen glänzen Oberflächen wenig.

Sonstige Tipps

  • Eine niedrigere Auflösungsstufe bringt bis zu 50 Prozent mehr Leistung.

  • Grafikbugs auf Geforce 6 und 7 Karten tauchen Risen in einen milchigen Schleier. Zwar können Sie das Rollenspiel auf den Grafikkarten noch immer in minimalen Details spielen, der graue Nebel vermiest aber jeden Spielspaß.

  • Eine Shader-3.0-Karte ist Pflicht, ohne startet das Spiel gar nicht erst.

  • Kantenglättung erhöht die Grafikqualität immens und verhindert das Flimmern von Kanten und Objekten. Allerdings können Sie die Bildverbesserung nur über den Treiber erzwingen.

  • 2,0 GByte Arbeitsspeicher sind Pflicht, sonst trüben üble Ruckler das Spielvergnügen.

INHALTSVERZEICHNIS

Diesen Artikel:   Kommentieren (36) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar -=[S4R]=-Worf
-=[S4R]=-Worf
#1 | 02. Okt 2009, 10:32
Ich werde das Spiel auf mittlere Details ist mir auch egal.
rate (1)  |  rate (14)
Avatar BelaC
BelaC
#2 | 02. Okt 2009, 10:36
Reicht eine HD4870 mit 512MB für maximale Details oder müssen es 1024MB sein?
rate (0)  |  rate (6)
Avatar Rhade
Rhade
#3 | 02. Okt 2009, 10:43
Zitat von BelaC:
Reicht eine HD4870 mit 512MB für maximale Details oder müssen es 1024MB sein?


512mb sollten reichen es seiden du willst auf Auflösungen spielen die FUll-HD oder höher sind...
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Otsy
Otsy
#4 | 02. Okt 2009, 11:04
Zitat von Rhade:
Zitat von BelaC:
Re icht eine HD4870 mit 512MB für maximale Details oder müssen es 1024MB sein?


512mb sollten reichen es seiden du willst auf Auflösungen spielen die FUll-HD oder höher sind...


Hmm... Gerade bei hoher Qualität von Texturen und Sichtweite würde ich eher auf 1024 MB Grafikspeicher setzen.
rate (1)  |  rate (5)
Avatar redangle2000
redangle2000
#5 | 02. Okt 2009, 11:16
Naja, mit dem Technick-Check kann ich nicht ganz mitgehen. Vorallem im Bereich Anforderungen.

Ich hab nicht mehr den aktuellsten Rechner, aber das Game läuft top.

Specs:
P4@3GHz
3,5GB Ram DDR1
HD3850AGP 512MB
X-Fi
WinXP SP3

Das Spiel läuft mit 30fps in der Aussenwelt und 50-60fps in Hölen und Dungeon.
Nur beim Springen bekomme ich immer ein Framdrop auf 20 bzw 40 fps.

Einstellungen der Grafik im Spiel:

1280x1024@75Hz
4xAnistropisch
Texturqualität, Schatendetails, Effektqualität und Shader: Hoch
Vegetation und Sichtweite: Mittel
Tiefenunschärfe: Aus (stört mich)


Nichts 2Kern Prozzi für mittlere und hohen Details.

Hier hat Piranha Bytes saubere Arbeit geleistet.
rate (20)  |  rate (1)
Avatar Lu88
Lu88
#6 | 02. Okt 2009, 11:17
Also aa lässt sich nicht über den Treiber aktivieren. Hab den 190.68 whql und ne gtx 285. Bitte gib mal ne Stellungnahme Hendrik.

Mfg Lu
rate (2)  |  rate (1)
Avatar T0m
T0m
#7 | 02. Okt 2009, 11:50
"In unserem Test legte sich ein grauer Schleier über die Spielwelt von Risen, wenn eine Geforce 6 oder 7 im Rechner steckte. Zwar können Sie auch so die Welt erforschen, Spaß macht das aber in keinem Fall."

Was meint ihr bitte mit grauer Schleier? Also bald lese ich keine Technikchecks mehr. Das sind so Formulierungen, wo ich nichts mit anfangen kann (Spass ist relativ).
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Laluilos
Laluilos
#8 | 02. Okt 2009, 12:36
Zitat von redangle2000:
Naja, mit dem Technick-Check kann ich nicht ganz mitgehen. Vorallem im Bereich Anforderungen.

Ich hab nicht mehr den aktuellsten Rechner, aber das Game läuft top.

Specs:
P4@3GHz
3,5GB Ram DDR1
HD3850AGP 512MB
X-Fi
WinXP SP3

Das Spiel läuft mit 30fps in der Aussenwelt und 50-60fps in Hölen und Dungeon.
Nur beim Springen bekomme ich immer ein Framdrop auf 20 bzw 40 fps.

Einstellungen der Grafik im Spiel:

1280x1024@75Hz
4xAnistropisch
Texturqualität, Schatendetails, Effektqualität und Shader: Hoch
Vegetation und Sichtweite: Mittel
Tiefenunschärfe: Aus (stört mich)


Nichts 2Kern Prozzi für mittlere und hohen Details.

Hier hat Piranha Bytes saubere Arbeit geleistet.


Ähm, du spielst in 1280*1024; das ist eine Auflösung in der heutzutage fast kein Spieler mehr spielt. Die meisten Spieler haben 1920*1200 oder mindestens 1680*1050. Davon geht auch die Gamestar in ihrem Test aus. Es ist also kein Wunder dass das Spiel bei dir so gut läuft und sich nicht mit den Gamestar-Werten deckt.
rate (3)  |  rate (38)
Avatar Neo33
Neo33
#9 | 02. Okt 2009, 13:19
Im Technikcheck ist alles im Dunkelgrünen bereich

Windows Vista 32bit
e6600 @ 2,4 ghz
nvidia 8800 GTS @ 640 MB
4 GB Arbeitsspeicher

Dennoch muss ich, damit ich im 25 - 35 Bereich liege, alles auf Mittel (außer texturen) und Niedrig stellen. Ich habe alle Hintergrundprogramme geschlossen sowie den Windows 98 Style der nicht so viel Leistung frisst, wie Windows Vistas Aero Glass look. Nebenbei habe ich alle meine Treiber aktualisiert.

Erklärt mir das Gamestar!
rate (3)  |  rate (1)
Avatar MaNToRoK
MaNToRoK
#10 | 02. Okt 2009, 13:22
Zitat von Neo33:
Im Technikcheck ist alles im Dunkelgrünen bereich

Windows Vista 32bit
e6600 @ 2,4 ghz
nvidia 8800 GTS @ 640 MB
4 GB Arbeitsspeicher

Dennoch muss ich, damit ich im 25 - 35 Bereich liege, alles auf Mittel (außer texturen) und Niedrig stellen. Ich habe alle Hintergrundprogramme geschlossen sowie den Windows 98 Style der nicht so viel Leistung frisst, wie Windows Vistas Aero Glass look. Nebenbei habe ich alle meine Treiber aktualisiert.

Erklärt mir das Gamestar!


1) Depth of Field deaktivieren
2) Im Treiber maximum an prerendered Frames auf 0 stellen
3) PhysX im Treiber ausschalten
4) Auf Treiber 178.24 zurückgehen.

Versuch mal diese Schritte. Haben bei mir und recht ähnlicher Hardware wunder bewirkt.
rate (3)  |  rate (0)

PROMOTION
JETZT HERUNTERLADEN
Anbieter: GOG.com Genre: Rollenspiel Release: 02.10.2009
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei amazon.de 9,99 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hitmeister 12,45 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 19,95 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Cheat: diverse Cheats
22.03.2014 | für 0 von 0 hilfreich
Tipp: Fraktions wahl
17.03.2012 | für 4 von 9 hilfreich
Cheat: Cheatkonsole
06.11.2011 | für 0 von 0 hilfreich
Cheat: Der Editor
03.06.2011 | für 4 von 4 hilfreich
Cheat: (Ein paar) Cheats
03.06.2011 | für 3 von 3 hilfreich
Top-Spiele
Risen 3: Titan Lords
Release: 14.08.2014
Lesertests
Diablo 3
Release: 15.05.2012
Lesertests, Tipps
League of Legends
Release: 30.10.2009
Lesertests, Tipps
Divinity: Original Sin
Release: 30.06.2014
Lesertests
Minecraft
Release: 18.11.2011
Lesertests, Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Risen

Plattform: PC (Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 02. Oktober 2009
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Piranha Bytes GmbH
Webseite: http://rpb.deepsilver.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 69 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 21 von 1308 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 965 User   hinzufügen
Wunschliste: 153 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Risen bei GOG.com downloaden  Risen bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten