Rocket League : Rocket League hat es laut Psyonic bereits auf mehr als fünf Millionen Downloads gebracht. Rocket League hat es laut Psyonic bereits auf mehr als fünf Millionen Downloads gebracht.

Zum Thema Rocket League ab 10 € bei Amazon.de Rocket League für 16,99 € bei GamesPlanet.com Der Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League reitet auch weiterhin auf einer Welle des Erfolgs. Wie der Entwickler Psyonix jetzt offiziell via Twitter bekannt gegeben hat, bringt es das Spiel mittlerweile auf mehr als fünf Millionen Downloads.

Wie sich diese Zahl genau auf die einzelnen Plattformen aufteilt, geht aus dem Tweet zwar nicht hervor. Doch ein Großteil der Downloads macht die PlayStation-4-Version von Rocket League aus. Das verrät ein kurzer Blick auf die Statistikseite Steamspy. Dort ist zu lesen, dass gerade mal etwas mehr als 500.000 Steam-Benutzer ein Exemplar des Spiels gekauft haben beziehungsweise besitzen.

Mehr: Gib Schub, Rakete - Rocket League im GameStar-Test

Dieser große Anteil an PS4-Downloads ist jedoch nicht verwunderlich: Immerhin ist das Spiel für Benutzer mit einem aktiven PlayStation-Plus-Account bis Ende Juli 2015 kostenlos. Das dürfte einen großen Teil des »Boosts« von Rocket League erklären.

Rocket League