Rocket League : Der DLC »Supersonic Fury« enthält zwei neue Autos für Rocket League. Der DLC »Supersonic Fury« enthält zwei neue Autos für Rocket League.

Zum Thema Rocket League ab 10 € bei Amazon.de Rocket League für 16,99 € bei GamesPlanet.com Bereits in der vergangenen Woche hatten wir über die DLC-Pläne rund um den Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League berichtet. Jetzt gibt es konkretere Details zum Inhalt sowie dem Release-Termin.

Wie der Entwickler Psyonix im offiziellen PlayStation-Blog bekannt gegeben hat, wird der erste kostenpflichtige DLC namens »Supersonic Fury« gegen Anfang August erscheinen. Das 3,99 Euro teure Download-Paket enthält mit dem amerikanischen Muscle-Car Dominus sowie dem japanischen Street-Racer Takumi gleich zwei neue Autos inklusive jeweils sechs exklusiver Aufkleber. Des Weiteren bietet der DLC zwei neue Rocket-Boosts, zwei neue Reifen-Sets, fünf zusätzliche Farbvarianten sowie mehrere neue Trophäen.

Des Weiteren wird ebenfalls im August ein kostenloses Update für Rocket League erscheinen. Dieses umfasst neben der bereits vorgestellten Map namens »Utopia Coliseum« insgesamt 70 neue Landesflaggen. Hinzu kommt noch ein Spectator-Modus, mit dessen Hilfe die Spieler andere Partien live verfolgen können. Der neue Song »Firework« von der Band Hollywood People sowie neue Tor-Explosionen und Zerstörungen sind ebenfalls Bestandteil des Updates.

Mehr: Gib Schub, Rakete - Rocket League im GameStar-Test

In unserer Online-Galerie auf GameStar.de finden Sie ab sofort neue Screenshots von Rocket League, die Ihnen einige der neuen DLC-Inhalte etwas genauer zeigen.

Rocket League