Rust : Rust hat einen neuen Verkaufszahlen-Meilenstein erreicht: Über eine Million Käufer hat der Survival-Titel bereits gefunden. Rust hat einen neuen Verkaufszahlen-Meilenstein erreicht: Über eine Million Käufer hat der Survival-Titel bereits gefunden. Neuer Meilenstein für Rust, den Online-Survival-Titel des Garry's-Mod-Machers Garry Newman: Wie der Game-Designer über ein via twitter.com geteiltes Bild wissen ließ, übersteigen die Verkaufszahlen des aktuell lediglich als Alpha-Version über das Steam-Early-Access-Programm erhältliche Spiel mittlerweile die Marke von einer Million Verkäufen.

Zur Erinnerung: Vor etwa einem Monat freuten sich Newman und sein Entwicklerstudio Facepunch noch über Verkaufszahlen in Höhe von 150.000. Schon damals versprach das Entwicklerteam, die bis dato generierten Umsätze als Ansporn für die weitere Entwicklung des Titels zu sehen.

»Es fühlt sich zwar so an, als hätten wir all dieses Geld bekommen - aber wir haben es uns noch nicht verdient. Das ist etwas, das wir nun machen müssen«, hieß es Anfang Januar 2014.

Rust hat übrigens gerade erst eine massive Wandlung durchgemacht: Das einst als DayZ-Klon gestartete Survival-Game kommt mittlerweile ohne Zombie-Gegner aus. Ein Ersatz soll in Kürze den Weg in das Spiel finden - es wird spekuliert, dass es sich um Vampire handelt.

Die Alpha-Version von Rust ist seit geraumer Zeit im Rahmen des Early-Access-Programms via Steam erhältlich. Kostenpunkt: 18,99 Euro.

Bild 1 von 65
« zurück | weiter »
Rust - Screenshots aus dem Dev-Blog 128 zeigen kommende Höhlen