Serious Sam HD: The Second Encounter - PC

Ego-Shooter  |  Release: 28. April 2010  |   Publisher: CDV Software Entertainment

Serious Sam HD: The Second Encounter - Neuer Patch bringt DLC-Support

Der neueste Patch für den Shooter Serious Sam HD: The Second Encounter bringt unter anderem DLC-Support mit sich.

Von Andre Linken |

Datum: 15.12.2010 ; 18:05 Uhr


Der Entwickler CroTeam hat jetzt einen weiteren Patch für den Ego-Shooter Serious Sam HD: The Second Encounter veröffentlicht. Das besagte Update steht exklusiv via Steam zum Download bereit und behebt unter anderem einen einen schwerwiegenden Fehler in Verbindung mit Custom-Charakteren. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung.

Patch-Notes für Serious Sam HD: The Second Encounter

  • Fixed fatal errors that happened if one player had a custom multiplayer character that others didn't have. Now the others just see him as Sam.

  • Dedicated servers can now be installed and updated using HLDSUpdateTool.

  • Editor: Fixed problems with GUI that happened when primary monitor was not the leftmost one.

  • Editor: Users can now create new documents of most types that were accidentally hidden previously.

  • Editor: Documents provided in CreateNewDocument dialog are now alphabetically sorted.

  • Editor: SeriousEditor allows modifications (and "Save As") of all official files, except world files.

  • Editor: Displacement map texture couldn't be applied in terrain primitive tool when creating new geometry. Fixed.

  • Fully working support for DLC levels.

Serious Sam HD: The Second Encounter - Testversion
Diesen Artikel:   Kommentieren (10) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar OnoSendai
OnoSendai
#1 | 15. Dez 2010, 18:54
ich brech ab... ^^
DLC DLC DLC DLC DLC
rate (5)  |  rate (2)
Avatar tulrich6uoa
tulrich6uoa
#2 | 15. Dez 2010, 19:01
Zitat von OnoSendai:
ich brech ab... ^^
DLC DLC DLC DLC DLC

!!!!
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Cyplex
Cyplex
#3 | 15. Dez 2010, 19:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Rhaegar
Rhaegar
#4 | 15. Dez 2010, 20:31
Ist doch super. Habe ich mir vor ein paar Tagen noch gedacht: ich brauch kein neues Serious Sam, das dann so schlecht wird wie Teil 2. Ich brauche einfach neue geniale Level für Serious Sam 1.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar NightFright
NightFright
#5 | 15. Dez 2010, 21:00
Man muss DRINGEND endlich mal die Abkürzung DLC zum Unwort (auch wenn's eigentlich kein Wort ist) des Jahrzehnts ernennen. Es kann einfach nicht sein, dass für jeden Rotz so ein unnötiges Download-Gedöns zusammengebastelt wird, das meistens qualitativ zu wünschen übrig lässt und hauptsächlich darauf baut, dass es aus dem Wunsch heraus, einfach alles haben zu müssen, wie bekloppt gekauft wird. Ich mag ja noch einsehen, dass das Internet insgesamt als Verkaufsplattform an Boden gewinnt. Für ganze Spiele ist das OK, aber der Häppchen-Philosophie stelle ich mich entschieden entgegen. Zumal SS:TSE jetzt wirklich keine DLCs rechtfertigt, davon mal ganz abgesehen. Und ich denke auch nicht, dass es sich dadurch spürbar besser verkaufen wird.
rate (0)  |  rate (2)
Gelöschter User
#6 | 15. Dez 2010, 21:57
Lasst uns mal zurückgehen in Gedanken, vor ein paar Jahren, da gab es Patches, die haben Content mitgebracht, Addons, die waren kostenlos, Communityarbeit, die war natürlich auch kostenlos.

Heute gibt es DLC. Damn Low Cost Produktionen, kosten fast nix in der Produktion, bringen aber einen schönen Batzen extra zum ohnehin schon überteuerten Hauptspiel. Sicher sagt jemandem Magic: The Gathering etwas. Die DLC-Liste bei Steam ist unendlich, und das nur, um neue Spieledecks zu bekommen.

Und wer ist schuld am DLC? Das Internet und schnelle Leitungen? Die Spieler, weil ihnen das Spiel sonst langweilig wird, weil sie keinen neuen Content bekommen? Die Entwickler, weil sie das Spiel als Beta ausliefern und mit den Features, die bei vollständiger Entwicklung integriert wären, auf Kosten des Spielers nachliefern?

Es ist bald wie in der Autoindustrie. Du kaufst dir ein Spiel, das läuft, aber wenn du Spaß haben willst, oder Komfort, oder Features, dann darfst du extra blechen. Spiele aus dem Baukasten. Und ich rede jetzt nicht von Sims, wo das schon ewig gang und gebe ist, nur dass es da halt DLC auf CD ist. Aber solange der Spieler es kauft, solange wird es nicht besser.

Nur zeigt die Entwicklung der letzten Monate ja: Wir Spieler am PC müssen uns ja gar keine Sorgen mehr machen wegen DLC, den kriegen nur die Konsolenspieler nachgereicht...
rate (0)  |  rate (4)
Avatar RED-FROG
RED-FROG
#7 | 15. Dez 2010, 22:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Maggus3
Maggus3
#8 | 15. Dez 2010, 22:49
Bin weiß Gott kein Feind von DLCs, aber wofür braucht ein im Grund über 5 Jahre altes Spiel noch solche Inhalte, die am Ende noch Geld kosten????
Ich mein, die Story, so man sie denn so nennen kann, ist bereits fortgeführt worden und die Remakes an sich sind ja wohl eher Geldmacherei denn wirklich sinnvoll.
Gut, es wird keiner gezwungen den Schmarrn auch zu kaufen oder, wenn sie denn kostenlos werden, runter zu laden. Trotzdem finde ich es dezent sinnlos, so etwas nach so langer Zeit zu integrieren. Dann lieber zeitnah wie bei Assassin's Creed. (Sry an alle nach mir, dass ihr jetzt wahrscheinlich Dauergeflame gegen Ubisoft, den Kopierschutz an sich und am besten gleich gegen DLCs im Allgemeinen ertragen müsst.)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Neumi
Neumi
#9 | 16. Dez 2010, 09:14
Ganz ehrlich ... wozu? Sam ist gut so wie es ist.

Kann man die alten User Level nicht mehr verwenden?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Stoned Rhyno
Stoned Rhyno
#10 | 16. Dez 2010, 11:05
Irgendwie hab ich das Gefühl, manche GameStar User wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, und sobald ein Triggerwort wie DLC fällt, erwachen die Schläfer und fangen vollautomatisch an zu bashen, ohne überhaupt auf den Kontext zu achten.

DLC steht für "Downloadable Content" und nicht (immer) für "Dumme Langweilige CashCow".

Es ist in der News doch nur die Rede (bzw. Andeutung) davon, daß durch den Patch die Möglichkeit eröffnet wird wodurch in Zukunft zusätzlicher Inhalt erscheinen könnte. Es ist noch gar nicht gesagt, ob es was kostet. Ganz bestimmt ist es bei diesem Spiel kein herausgeschnittener Inhalt. Ob die DLCs langweilig, uninspiriert oder überflüssig werden, muss sich auch noch erst herausstellen. Sicher ist nur, das die evtl. kommenden DLCs, genau wie das Hauptspiel nur für richtige Serious Sam Fans interessant ist.

btw: Im Gegensatz zu manchen Usern hier hab ich auch die Eier, meine ThumbDowns die ich hier verteilt habe, zu begründen ;).
rate (1)  |  rate (1)
1

Port Royale 3 - [PC]
8,90 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei amazon.de
Sacred 3
34,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Serious Sam HD: The Second Encounter

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 28. April 2010
Publisher: CDV Software Entertainment
Entwickler: Croteam
Webseite: http://www.serioussam.com
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1491 von 5632 in: PC-Spiele
Platz 234 von 738 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 79 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten