Zum Thema Shadow Tactics ab 31,35 € bei Amazon.de Daedalic Entertainment hat den Releasetermin des Echtzeit-Taktikspiels Shadow Tactics: Blades of the Shogun bekannt gegeben. Die Commandos-Hommage des deutschen Studios Mimimi Productions erscheint am 6. Dezember 2016 für den PC, Mac und Linux. Die Versionen für Xbox One und PS4 kommen im ersten Quartal 2017.

Über Shadow Tactics:
Blades of the Shogun Im Jahr 1615 ergreift ein neuer Shogun die Macht in Japan und versucht, landesweit Frieden wiederherzustellen. In seinem Kampf gegen die Rebellion rekrutiert er fünf Experten mit herausragenden Fähigkeiten im Meuchelmord, der Sabotage und Spionage. Zu diesem Team gehört Hayato, ein agiler Ninja, der seine Gegner lautlos mit Schwert und Shuriken einzeln aus dem Weg räumt. Der Samurai Mugen geht rabiater ans Werk und kann mehrere Feinde zugleich besiegen, büßt dabei aber an Beweglichkeit ein. Während Aiko als Geisha eine Meisterin der Tarnung ist und Feinde ablenken kann, legt das Straßenkind Yuki Fallen aus und lockt die Gegner von ihren Posten in ihr tödliches Schicksal. Takuma setzt dagegen auf sein Scharfschützengewehr und widmet sich den Feinden aus der Distanz.

Was ist Shadow Tactics: Spielespecial - Commandos mit Ninjas

Das Spiel wird über dreizehn von Hand gestaltete Missionen in freibeweglicher isometrischer Kameraperspektive verfügen, in der taktische Finesse und die Fähigkeiten der Charaktere geschickt eingesetzt werden müssen. Typisch für das Genre soll der Schwierigkeitsgrad angemessen schwer ausfallen. Der neu veröffentlichte Ankündigungstrailer gibt einen ersten Einblick in die asiatische Welt von Shadow Tactics.

Shadow Tactics: Blades of the Shogun - Gamescom-Screenshots