Silent Hills : Reddit-User wollen in dem P.T. von Silent Hills einen Hinweis auf VR-Support gefunden haben. Reddit-User wollen in dem P.T. von Silent Hills einen Hinweis auf VR-Support gefunden haben.

Bei einer bloßen Ankündigung von Silent Hills wollten es Kojima Productions und Sony auf der Gamescom nicht belassen. Über das PlayStation Network wurde auch ein so genannter P.T. (»Playable Teaser«) veröffentlicht, der Spieler auf den Silent-Hill-Ableger von Hideo Kojima und Guillermo del Tor einstimmen sollte.

Dass sich darin womöglich auch ein Hinweis auf Virtual-Reality-Support findet, legt ein Nutzer von Reddit dar. Wie Meddle111 auf der Website anmerkt, könnte folgende Zeile in dem P.T. darauf hindeuten, mit der die Ankündigung von Silent Hills eingeleitet wird:

»But guess what? I will be coming back, and I'm bringing my new toys with me?«

»Könnte es nicht sein, dass sich diese 'new toys' [neuen Spielzeuge] auf Project Morpheus beziehen«, so Meddle111, der mit seiner Vermutung schon viel Zustimmung gefunden hat. Silent Hills wird von einigen bereits als Launch-Titel für Sonys erst im Mai angekündigtes VR-Headset gehandelt.

Bestätigt ist davon allerdings nichts. Bislang fehlt es auch noch Angaben zu den Plattformen von Silent Hills. Zwar dürfte feststehen, dass der Titel für die PlayStation 4 veröffentlicht wird. Aber auch andere Konsolen oder der PC wurden bisher nicht ausgeschlossen. Dann wäre natürlich auch eine Unterstützung der Oculus Rift denkbar.

Womöglich wissen es die Entwickler selbst noch nicht, ob Silent Hills auf Virtual Reality ausgelegt wird. Erst kürzlich sagte Hideo Kojima nämlich, dass auch die Perspektive noch nicht ein Stein gemeißelt sei. Man wolle versuchen, Spieler zwischen der Third-Person- und der First-Person-Perspektive wählen zu lassen. Mit dem Release des Gruseltitels sei nicht vor 2016 zu rechnen.