SimCity - PC

Aufbau-Strategie  |  Release: 07. März 2013  |   Publisher: Electronic Arts

SimCity - Update 5 mit vielen Neuerungen veröffentlicht (Update)

Spielentwickler Maxis das Update 5 für die Städtebausimulation SimCity veröffentlicht, das zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen mit sich bringt.

Von Tobias Ritter |

Datum: 07.06.2013 ; 14:54 Uhr


SimCity : Das Update 5 für SimCity steht jetzt zum Download bereit. Das Update 5 für SimCity steht jetzt zum Download bereit. Update 10. Juni 2013: Der Entwickler Maxis hat jetzt das Update 5 für die Städtebausimulation SimCity veröffentlicht. Der Patch, der unter anderem die Verteilung der Ressourcen bei Großprojekten überarbeitet und neue regionale Aufträge in das Spiel einführt, steht ab sofort zum Download bereit. Die Patch-Notes finden Sie unterhalb dieser Meldung.

Originalmeldung: Wie Spielentwickler Maxis angekündigt hat, dürfen sich Spieler der Städtebausimulation SimCity schon bald über einen neuen Patch freuen. Das Update mit der Versionsnummer 5 soll vor allen Dingen Verbesserungen für das Spiel mit mehreren Spielern und Städten mit sich bringen. Zu rechnen sein wird mit der Akualisierung allerdings erst in ein paar Wochen.

Parallel zu Update 5 werkelt das Entwicklerteam eigenen Aussagen zufolge auch schon an Update 6. In dessen Fokus sollen hauptsächlich Verbesserungen an den Gebäudekategorien stehen, die auf den Rückmeldungen durch Spieler und Fans in den offiziellen Foren basieren.

Schlechte Nachrichten gibt es hingegen für Mac-Besitzer: Die Veröffentlichung der Mac-Version von SimCity wird sich laut Maxis auf August 2013 verschieben. Man habe diese schwere Entscheidung treffen müssen, da man sicherstellen wolle, dass man auch auf dem Mac ein ausgezeichnetes Spielerlebnis bieten könne.

Eine kleine Entschädigung für Mac-Besitzer gibt es allerdings: Die Verfügbarkeit des SimCity-Denkmalparks wurde für alle Spieler verlängert, die die Mac-Version erworben haben.

Patchnotes zu Update 5 für SimCity:

  • Neu: Tabellen mit Preisverläufen für Weltmarktressourcen können über die SimCity-Welt-Schaltfläche im Hauptmenü abgerufen werden.

  • Neu: Der Chat auf der Pinnwand der Region wurde komplett neu gestaltet - optisch und funktionell. Der Chat ist jetzt effizienter, was es noch leichter macht, mit anderen Spielern zu kommunizieren. Wenn der Mauszeiger auf eine Chat-Nachricht bewegt wird, wird der Zeitstempel angezeigt. Regionale Events sind besser lesbar und können an- oder ausgeschaltet werden.

  • Neu: Im Bereich Region beitreten gibt es jetzt einen Filter für die Regionen der Freunde.

  • Neu: Handelskontrolle. Eine neue Funktion, die Spielern mehr Kontrolle über ihre Versorgungsbetriebe gibt, wurde hinzugefügt. Spieler können sich jetzt entscheiden, Strom-, Wasser- oder Abwasserdienste lokal zu betreiben. Diese Einstellung befindet sich im Informationsfeld, das geöffnet wird, wenn ihr auf das Kraftwerk, den Wasserturm oder das Abwasserrohr oder Klärwerk klickt. Standardmäßig ist die regionale Versorgung voreingestellt.

  • Verbesserungen bei Geschenken: Geldgeschenke werden jetzt elektronisch übermittelt, nicht per Transporter. Das sollte Geschenke effizienter machen.

  • Ressourcengeschenke: Ressourcengeschenke funktionieren jetzt zuverlässiger. Mehrere Transporter können gleichzeitig Lieferungen machen, wenn sie in der schenkenden Stadt verfügbar sind und die Transporterkapazitäten erhöht wurden.

  • Verbesserungen bei Großprojekten: Transporter markieren jetzt ihre Ressourcen als abgeliefert, sobald sie ein Großprojekt erreichen, nicht mehr erst wenn sie zur Stadt zurückkehren. Dadurch wird das zeitliche Nachverfolgen einfacher.

  • Verbesserungen bei Großprojekten: Alle Ressourcen an Großprojekten werden auf regionaler Ebene verarbeitet. Das löst das Problem, dass Spieler in verschiedenen Städten unterschiedliche Ressourcen sehen, nachdem der Server die Daten der Region und der Städte verarbeitet hat.

  • Verbesserungen bei Großprojekten: Ein Problem, bei dem eine Arkologie das Energieniveau der Region aufrechterhielt, und ein weiteres Problem, bei dem die Zahl der Ladenbesucher der Arkologie nicht stieg, als sie die nächste Stufe erreichte, wurden behoben. Diese Verbesserung greift für bestehende und neue Arkologien.

  • Verbesserungen bei Großprojekten: Solaranlage wurde verbessert.

  • Regionale Freischaltung: Das verbesserte Kohlebergwerk wird regional freigeschaltet. Ein Problem, bei dem die Handelszentrale nicht freigeschaltet wurde, wurde behoben.

  • Regionale Aufträge: Sieben neue regionale Aufträge wurden hinzugefügt: Auf Ex!, Stecker Rein, Begeistert, Die Räder am Bus, Fährenstaub, Bahnhof zu Bahnhof und Reitlehrer.

  • Regionaler Erfolg: Ein neuer regionaler Erfolg wurde hinzugefügt: Exkursion!

  • Berater für Feuerschutz verbessert: Der Berater für Feuerschutz wurde dahingehend verbessert, dass er nicht mehr meldet, dass Nachbarn Löschfahrzeuge senden, wenn sie keine Feuerwache haben.

  • Handel: Schulbusse, die aus einer Nachbarstadt kommen, zeigen den Avatar dieser Stadt.

  • Regionale Pendler: Ein Problem, bei dem Sims nicht mit öffentlichen Transportmitteln aus Städten mit vielen Straßenbahnen und Shuttlebussen herausfahren konnten, wurde behoben. Das Problem konnte dazu führen, dass Pendler nicht nach Hause zurückkehren konnten und ihre Wohnungen als verlassen galten.

  • Müllwagen und Wertstoff-Sammelwagen: Ein Problem, das in einigen Städten auftrat und bei dem Müllwagen und Wertstoff-Sammelwagen ihre Gebäude nicht verließen oder beim Versorgungseinsatz in Nachbarstädten verschwanden, wurde behoben. Bestehende Städte, die auf diese Weise Fahrzeuge verloren haben, müssen die Garagen der verschwundenen Fahrzeuge zerstören und neue aufstellen.

  • Klarerer Text: Die Meldung "Wir haben kein Geld mehr" lautet, wenn angebracht, beim Darüberfahren mit dem Mauszeiger und bei der Sympathierate jetzt "Kann keine Arbeit finden". Dadurch wird deutlicher, was der Sim wirklich braucht.

Bild 1 von 59
« zurück | weiter »
SimCity
Screenshots aus dem Luftschiff-DLC
Diesen Artikel:   Kommentieren (47) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar M1600wner
M1600wner
#1 | 07. Jun 2013, 15:05
Solange da nicht "Größere Baufläche" angegeben wird, ist es völlig egal was sie da Updaten.
rate (119)  |  rate (5)
Avatar Medje
Medje
#2 | 07. Jun 2013, 15:08
Sollte man das Spiel nicht vor der Veröffentlichung von einigen Benutzern mal "durchspielen" lassen? Also etwa 100-200 Stunden?

Dann spart man Spott und Hohn und verhindert eine Abwertung der Integrität des Labels.
Meines Erachtens mehr Wert als die schnelle Mark.
Aber ich habe auch kein BWL studiert und denke nur wie ein normaler Mensch.
rate (40)  |  rate (1)
Avatar HYPERRR
HYPERRR
#3 | 07. Jun 2013, 15:08
Zitat von M1600wner:
Solange da nicht "Größere Baufläche" angegeben wird, ist es völlig egal was sie da Updaten.


Vielleicht sollten sie aber auch erst das Gameplay vollständig fixen, bevor noch größere Städte verfügbar gemacht werden? Wäre sinnvoller, ne?
rate (23)  |  rate (7)
Avatar Oberfranke
Oberfranke
#4 | 07. Jun 2013, 15:10
Es ist eigentlich ein Witz, dass dieses völlig unfertige Spiel trotzdem noch die Gaming-Charts rechts neben mir anführt.
rate (38)  |  rate (3)
Avatar M1600wner
M1600wner
#5 | 07. Jun 2013, 15:11
Zitat von HYPERRR:


Vielleicht sollten sie aber auch erst das Gameplay vollständig fixen, bevor noch größere Städte verfügbar gemacht werden? Wäre sinnvoller, ne?


Für heutige Zeiten ist die Größe der Städte ein Witz.
Aber zugegeben. Das Gameplay benötigt in der Tat einen gewissen Feinschliff.
rate (28)  |  rate (0)
Avatar shigger
shigger
#6 | 07. Jun 2013, 15:16
Zitat von Gamestar:
da man sicherstellen wolle, dass man auch auf dem Mac ein ausgezeichnetes Spielerlebnis bieten könne.


Wieso auch? Wo ist das Spielerlebnis sonst ausgezeichnet? Habe ich was verpasst?

edit: Ich bin selber ein Käufer dieses Spi.., nein so kann man es nicht nennen, Produkts und es war einer meiner größten Fehlkäufe der letzten Jahre und was will was heißen.
rate (19)  |  rate (4)
Avatar Hardt
Hardt
#7 | 07. Jun 2013, 15:16
"[...] dass man auch auf dem Mac ein ausgezeichnetes Spielerlebnis bieten könne."

Das ist blanker Hohn...
rate (17)  |  rate (2)
Avatar nachtnebel
nachtnebel
#8 | 07. Jun 2013, 15:20
Ich amüsier mich mittlerweile köstlich über das Spiel.
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Commodore
Commodore
#9 | 07. Jun 2013, 15:22
Sinnvolle Änderungen. Aber es fehlt noch so einiges:
- Problem das Müll/Recyclingmüll als nicht abgeholt angezeigt wird obwohl auf der Karte kein Müll mehr angezeigt wird. Stadt vermüllt ohne Lösung.
- Problem der Wegfindung von Servicefahrzeugen. Busse, Straßenbahnen, Müll/Recyclingwagen fahren immer noch in Kolonnen, fahren ständig die Straße hoch und runter, im Kreis, oder kreuzen ewig lange im gleichen Block herum ohne Tätigkeit.
- Wohnhäuser notorisch "Ohne Unterricht"
- Die Änderung "Geldnot" is ja schön und gut das die Anwohner einem jetzt sagen sie finden keinen Job. Ein Hohn, das eigentliche Problem ist ja das das auch vorkommt obwohl es in der Stadt [b]und[/b] der Region massig freie Stellen gibt.
- Problem "Wir kommen nicht zu den Läden", obwohl Commerce direkt angrenzt und auch genug Waren vorhanden sind.
- Problem "Nicht genug Kunden" ohne Anhaltspunkt. Es gibt massig Einwohner und über lange Zeit läuft das Geschäft gut. Und von einem zum anderen Mal bricht das zusammen? Auf der Warenkarte gibt es eher unzufriedene Käufer. Das Spiel verhält sich abermals umgekehrt zu gezeigten Daten.
- Ihr faulen Sims sollt mal Arbeiten gehen! Ständig Arbeitermangel. Verzichtet man komplet auf industrie und baut nur die nötigsten Commerce Ecken, ist es am Ende trotzdem noch knapp allein durch die öffentlichen Gebäude! Achja, Pure Arbeiterstadt geht natürlich nicht, weil wie beschrieben pendeln nicht funktioniert.
- Arbeiter/Shopper Pendelsystem funktioniert noch immer nicht zufriedenstellend. Es pendeln viel zu wenig Sims, das System ist weit davon entfernt was versprochen wurde. Und noch dazu bricht der Pendelverkehr regelmässig komplett zusammen.
- Die Zahlen, die verfluchten Zahlen stimmen keinen Meter überein oder ergeben Sinn! Zu Touristen gibt es 4 unterschiedliche Angaben!!!
- Kartengröße....
- Es gibt noch mehr Probleme in der regionalen Freischaltung. Die Fortschrite der Handels/Metall/Elektronikzentralen werden nicht korrekt an die Region weiter gegeben. Das betrifft nicht nur das verb. Kohlebergwerk.
- Fortschritte der Uni, und vorhandensein der Uni an sich werden ebenfalls nicht korrekt weiter gegeben.
- Abschaltbare Katastrophen
- Versorgungsgebäude mmüssen mit Arbeitern besetzt werden ist murks, gerade bei dem Come-first-serve-first System. Es is zum kotzen wenn über Tage Abwasser nicht verarbeitet wird oder das Pumpenhaus nicht besetzt ist. Diese werden ja meist am Rand gebaut.
- Das Gymnasium wird auch gerne mal nicht besetzt, obwohl es meist nahe der Siedlungsfläche gebaut ist. Why? Uni ebenso.
- Zu krasse Anforderungen für Upgrades bei uni und diversen Zentralen.
- Autobahnen sind nach wie vor Nadelöhre. Viel zu klein ausgelegt!
undundund....
rate (45)  |  rate (0)
Avatar Froebe
Froebe
#10 | 07. Jun 2013, 15:23
Zitat von Medje:
Sollte man das Spiel nicht vor der Veröffentlichung von einigen Benutzern mal "durchspielen" lassen? Also etwa 100-200 Stunden?

Dann spart man Spott und Hohn und verhindert eine Abwertung der Integrität des Labels.
Meines Erachtens mehr Wert als die schnelle Mark.
Aber ich habe auch kein BWL studiert und denke nur wie ein normaler Mensch.

Das Traurige ist dass wenn Sim City 2 (Mit doppelt so grossen Stadtgebieten, unbegrenzte Bauflaeche gibt es bei Sim City 3) erscheinen sollte wahrscheinlich wieder genug Deppen das Ding kaufen werden damit sich EA weiter die Haende reiben und Kunden verarschen kann.
rate (8)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
17,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News

Details zu SimCity

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Aufbau-Strategie
Release D: 07. März 2013
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Maxis Software
Webseite: http://www.simcity.com/de_DE
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 167 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 5 von 144 in: PC-Spiele | Strategie | Aufbau-Strategie
 
Lesertests: 15 Einträge
Spielesammlung: 187 User   hinzufügen
Wunschliste: 83 User   hinzufügen
SimCity im Preisvergleich: 38 Angebote ab 4,27 €  SimCity im Preisvergleich: 38 Angebote ab 4,27 €
 
GameStar >  PC-Spiele  > SimCity > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten