SimCity : Freie Straßen: Dieser Anblick soll mit Update 7 für SimCity häufiger werden. Freie Straßen: Dieser Anblick soll mit Update 7 für SimCity häufiger werden.

Update 7 für die Aufbau-Simulation SimCity ist da und nimmt sich im Wesentlichen dem besseren Verkehrsfluss, vor allem in größeren Städten, an. Das soll zu weniger vollgestopften Straßen und somit weniger Staus führen. Oder mit anderen Worten: Die Sims fahren nicht mehr wie Oma im Dunkeln und nehmen etwa den offensichtlich kürzeren Weg, statt einmal um den Block zu kurven. Ansammlungen von Müllwagen, Bussen, Polizeiwagen und Co. sollen zudem allein dadurch schon geringer ausfallen, indem die Fahrzeuge bereits vor ihrer Ankunft am Zielort »Plätze reservieren« können.

Ebenfalls positiven Einfluss auf den Verkehrsfluss soll ein neue Tool zum anheben und senken von Straßen nehmen. Das bringt erweiterte Möglichkeiten beim Bau von Tunnels und Brücken, was nicht nur eine bessere Kontrolle über den Verkehr sondern natürlich auch neue gestalterische Möglichkeiten liefert. Bereits bestehende Straßenführung kann damit aber nicht nachträglich beeinflusst werden.

Obendrauf liefert Update 7 auch das sogenannte »Kultstätten-Gratisset«. Darin enthalten sind vier neue Gebäude, welche die Zufriedenheit aller Sims, egal welcher Einkommensschicht, steigern, kostenlos errichtet werden können und keiner Pflege bedürfen.

SimCity Update 7 - Patch Notes:

  • Neu: Verbesserungen, um das Verkehrsverhalten intelligenter zu machen. Damit sollte die Zahl der an einem Ort zusammentreffenden Autoschlangen reduziert werden. Dies betrifft alle Fahrzeuge, auch Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge, Umzugs-Lkw, Müllfahrzeuge, Recyclingtrucks, Busse, Krankenwagen und Privatfahrzeuge auf dem Weg nach Hause, zur Arbeit oder zum Einkaufen.

  • Neu: Baum-Tools - Platziere individuelle Bäume überall in Deiner Stadt. Diese Tools sind am Ende der Naturpark-Palette zu finden.

  • Terrain: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Terrain für einige Spieler die Straße verdeckte, wenn die Kamera herausgezoomt war.

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Feueranimation noch lief, nachdem das Feuer schon gelöscht war.

  • Parks: Sportplätze können von Sims jetzt 24 Stunden pro Tag besucht werden.

  • Luftschiffe: Die Zahl der täglichen Luftschiffreisenden sollte jetzt über mehrere Tage richtig sein.

  • Fahrzeuge beschleunigen und bremsen jetzt schneller, weshalb sie effizienter Gebäude verlassen und Kreuzungen überqueren.

  • Fracht-Lkw verlassen Fabriken jetzt nur noch wenn sie einen gültigen Zielort haben.

  • Schenken: Geldschenkungen sollten jetzt verlässlicher funktionieren.

Quelle: SimCity.com