Triad Wars : Mit Triad Wars arbeitet United Front Games an einem potenziellen Nachfolger zu Sleeping Dogs. Mit Triad Wars arbeitet United Front Games an einem potenziellen Nachfolger zu Sleeping Dogs. Nachdem bereits die Registrierung der Marke »Triad Wars« durch United Front Games bekannt wurde, hat das Studio jetzt auf seiner Website bestätigt, dass es tatsächlich gerade an einem Spiel mit dem Titel arbeitet. Dabei handelt es sich um einen Ableger oder Nachfolger seines 2012 erschienenen Open-World-Actiontitels Sleeping Dogs. Als Publisher fungiert erneut Square Enix.

»Also gut, wir sind super-aufgeregt, [bekannt zu geben] dass es sich dabei um ein neues Spiel basierend auf dem Sleeping-Dogs-Universum handelt. [Triad Wars] ist etwas, das wir schon seit Ewigkeiten machen wollten, und wir sind überglücklich, wieder mit Square Enix zusammenzuarbeiten.«

Details und Einzelheiten zu Triad Wars will United Front Games aber erst 2014 bekannt geben. So fehlen bislang auch Angaben zu den geplanten Plattformen - auch Screenshots gibt es noch nicht zu sehen.

Über den Namen Triad Wars lässt sich natürlich ableiten, dass der Titel die Machtkämpfe unter den Triaden thematisiert. Diese berüchtigten Vereinigungen der organisierten Kriminalität operieren vor allem im asiatischen Raum.

Schon bei Sleeping Dogs waren die Triaden in Hongkong Thema: Der Spieler inflitrierte in der Rolle des chinesisch-amerikanischen Undercover-Agenten Wei Shen diese mafiöse Organisation. Als Open-World-Actionspiel á la GTA bot der Titel viel Bewegungsfreiheit, Verfolgungsjagden, Schießereien, zahllose Nebenaktivitäten und Martial-Arts-Kämpfe.

Sleeping Dogs - Screenshots aus dem »Square Enix Character Pack«