Spellforce 2: Faith in Destiny : Faith in Destiny wurde bereits vor drei Jahren angekündigt. Faith in Destiny wurde bereits vor drei Jahren angekündigt. Mit Faith in Destiny sollte am 15. Mai 2012 nun endlich, nach Dragon Storm von 2007, das zweite Add-On zum Echtzeit-Strategie-/Rollenspiel-Mix Spellforce 2: Shadow Wars erscheinen. Für eine Erweiterung kann Faith in Destiny dabei auf eine ziemlich lange Entwicklungs- und Verschiebungs-Historie zurückblicken.

Das Hauptspiel erschien bereits im April 2006, offiziell angekündigt wurde Faith in Destiny einst von Jowood für Mitte 2009 und sollte Ende 2010 erscheinen. Dann wurde die Erweiterung kurzfristig auf Januar 2011 verschoben. Es kam anders und lange Zeit war es still um das Add-On. Schließlich sollte es nun am 15. Mai 2012 erscheinen. Allerdings scheint Publisher Nordic Games nach eigener Aussage das am selben Tag erscheinende Hack & Slay Diablo 3 zu fürchten.

»Wie viele wissen wird am 15. Mai 2012 das Böse zurückkehren und möglicherweise für weltweite Produktivitätsverluste, »Krankenstände« und konsumierte Urlaubstage sorgen. Wir gehen davon aus, dass dies ein denkbar schlechter Zeitpunkt für die Veröffentlichung von SpellForce 2: Faith in Destiny wäre und haben uns somit nach ausgiebigen, internen Diskussionsrunden zu einer Verschiebung entschlossen. Auch wir bei Nordic Games müssen davon ausgehen, dass es aller Voraussicht nach zu Anomalien hinsichtlich der Anwesenheitszeiten unserer Mitarbeiter und Kollegen kommen kann.«, so Philipp Brock, Marketing & PR bei Nordic Games auf der offiziellen Webseite.

Der interne Zeitplan für Faith in Destiny lasse dabei leider keine Verschiebung nach vorne zu, Neuer geplanter Veröffentlichungstermin ist nun der 19. Juni 2012, also gut einen Monat später. Wir sind gespannt, ob es dabei bleiben wird.

Spellforce 2: Faith in Destiny